Fun Spot America übernimmt mit Fun Junction USA wieder Freizeitpark außerhalb Floridas

Anzeige
Fun Spot America Logo
Bildquelle: Fun Spot America

Neben den beiden Fun Spot America-Themenparks in Kissimee und Orlando gehört dem Familienunternehmen nun auch Fun Junction USA. Fun Spot America erweitert damit sein Unternehmensportfolio erstmals seit fast 20 Jahren wieder einen Freizeitpark außerhalb Floridas.

Anzeige

Die Fun Spot America-Familie ist um einen Themenpark gewachsen. Nun zählt auch der im US-Bundesstaat Georgia gelegene Freizeitpark Fun Junction USA zum Unternehmensportfolio – und ist zugleich der erste Park von Fun Spot America außerhalb Floridas seit fast 20 Jahren. In den 1990er Jahren betrieb Fun Spot America auch Freizeitparks in South Carolina und Virginia.

In der Vergangenheit wurde Fun Junction USA, der im Süden von Atlanta liegt, als Unterhaltungszentrum für Familien unter dem Namen Dixieland Fun Park bekannt. Die Freizeitanlage umfasst eine Go-Kart-Bahn, eine Minigolfanlage, eine kleine Achterbahn sowie weitere Fahrgeschäfte. Derzeit ist der Eintritt in den Freizeitpark kostenlos, die Besucher zahlen pro Fahrt beziehungsweise Runde 1,50 US-Dollar (etwa 1,32 Euro).

Nach der Übernahme durch den in Orlando ansässigen Freizeitparkbetreiber sollen laut Attractions Magazine erfahrene Mitarbeiter von Fun Spot America das Management in Georgia übernehmen. Darüber hinaus berichtet Attractions Magazine, dass John Arie Junior, der Geschäftsführer von Fun Spot America, eine neue Hauptattraktion für Fun Junction USA angedeutet hat.

Zum Portfolio des Familienunternehmens Fun Spot America zählen zählen außerdem die beiden Freizeitparks in Kissimmee und Orlando. Die zeitgleich eröffneten Themenparks feierten im Juni 2017 ihr 19. Jubiläum. Schlagzeilen machte Fun Spot America zuletzt mit der Eröffnung der großen Holzachterbahn „Mine Blower“ im Freizeitpark in Orlando.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *