Furuvik kündigt „Furuvik Havshotell“ an: Schwedischer Freizeitpark baut Hotel zur Eröffnung 2018

Anzeige
Furuvik Hotel Ankündigung Artwork
Bildquelle: Furuvik

Furuvik hat den Bau eines eigenen Hotels angekündigt. Die Eröffnung des „Furuvik Havshotell“ mit 112 Zimmern ist für 2018 geplant. Übernachtungsgäste dürfen sich auf einen Ausblick auf das Meer freuen.

Anzeige

Der schwedische Freizeitpark Furuvik kündigt eine seiner bisher größten Investitionen an: Mit dem „Furuvik Havshotell“ entsteht ein parkeigenes Hotel. Die Eröffnung ist für 2018 geplant.

Das Hotel von Furuvik soll über eine Hotellobby, zwei Konferenzräume, einen Frühstücksraum, einen Buffetbereich und 28 Hotelzimmer für jeweils bis zu vier Personen verfügen.

„Furuvik Havshotell“ wird mit dem bestehenden Restaurant „Furuviks Brygga“ verbunden. Das Hotel liegt damit nur wenige Meter vom Meer entfernt. Gäste blicken direkt auf den Bottnischen Meerbusen, dem nördlichen Ausläufer der Ostsee zwischen Schweden und Finnland.

Der Bauantrag wurde am 30. März 2017 eingereicht und Furuvik plant, die ersten Gäste zum Start der Saison 2018 begrüßen zu können. Furuvik hat zudem bereits Pläne, die Hotelkapazität später durch zwei weitere Gebäude zu erweitern.

Die Ankündigung des „Furuvik Havshotell“ folgt auf eine erfolgreiche Saison 2016 mit Rekord-Besucherzahlen von über 260.000 Gästen. 2017 erwartet Besucher in Furuvik die neue Achterbahn „Fireball“ mit Vor- und Rückwärtsfahrt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte: , ,

Furuvik

Foto: Furuvik

Furuvik ist Tier- und Freizeitpark in einem und vereint dadurch Fahrspaß und hautnahe Tiererlebnisse. Nach dem Erkunden der Tierarten versprechen Fahrgeschäfte Spaß und Abenteuer für die ganze Familie. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *