„Klabautermann Ahoi!“ in potts park – neue Attraktion 2015 eröffnet

Anzeige
Klabautermann - Kontiki in potts park
Bildquelle: potts park

In potts park in Minden wurde der „Klabautermann“ eröffnet. Die neue Attraktion 2015 ist ein Kontiki und erstmals mit speziellen Kleinkinder-Sitzen ausgestattet, damit auch schon dreijährige Kinder mitfahren können.

Anzeige

potts park hat seine neue Attraktion 2015 in Betrieb genommen. Dabei handelt es sich um ein Fahrgeschäft vom Typ Kontiki, das auf den ersten Blick einer Schiffschaukel ähnelt. Doch was potts park in diesem Jahr neu für seine Besucher bereithält, ist mehr als der Freizeitpark-Klassiker: ein Schiffskörper, der nicht mehr nur gradlinig hin und her bewegt wird, sondern sich gleichzeitig um die eigene Achse dreht.

Die Kombination aus Schwung- und Drehbewegung sorgt dabei für ein ungewohntes und überraschendes Fahrgefühl. „Diese Schaukel auf Schiene ist genau das Richtige für die Besucherstruktur des Mindener Freizeit- und Erlebnisparks. Denn insbesondere bei Familien mit Kindern ist dieser Fahrgeschäft-Typ ein Garant für viel Freude und ausgelassenen Fahrspaß – Kribbeln im Bauch inklusive“, so potts park in einer Presseinformation.

„Klabautermann“ heißt die in diesen Tagen in potts park eingeweihte Neuheit in Form eines Floßes. Zu finden ist die neue Familienattraktion im Bereich der Wildwasserbahn „Pottwal“. Das Floß schwingt dabei auf einer 19 Meter langen Schiene hin und her und wirbelt aufgrund der zusätzlichen Drehbewegung des Floßes die Wahrnehmung der Fahrgäste ordentlich durcheinander.

Eine voreingestellte Programmierung bestimmt dabei die Anzahl der Umdrehungen sowie die Schaukelhöhe. Der Klabautermann verfügt über 22 Sitzplätze – inklusive spezieller Kleinkind-Sitze. Park-Geschäftsführer Henrik Pott war es dabei von vornherein wichtig, bereits den Kleinsten die Mitfahrmöglichkeit im Klabautermann einzuräumen. Daher wurden in enger Zusammenarbeit zwischen potts park und dem Hersteller der Anlage diese Kleinkind-Sitze entwickelt, so dass erstmals bereits Dreijährige in einer solchen Attraktion mitfahren dürfen.

potts park investierte insgesamt rund 500.000 Euro in das innovative neue Fahrgeschäft. Die Attraktivität und damit einhergehend die Beliebtheit des Parks bei Groß und Klein wird damit ohne Frage weiter erhöht. In den letzten Jahren kamen durchschnittlich etwa 200.000 Besucher in den Park. Mit der Eröffnung der neuen und turbulenten Fahrattraktion hofft Henrik Pott auf noch mehr kleine und große Besucher aus nah und fern. Potts park ist immer einen Ausflug wert – und jetzt erst recht, wenn es heißt: Klabautermann Ahoi!

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte: ,

Potts Park

Foto: Potts Park Minden

Der in Minden gelegene Potts Park ist ein Erlebnispark für Groß und Klein. Spaß und Action sind dank der vielfältigen Freizeitangebote garantiert. Neu ist das Science Center, in dem Besucher spielerisch Physik lernen können. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *