Neuer Wasserpark „Luna Water Eliat“ entsteht in Israel: Baubeginn noch 2017

Anzeige
Israel Wasserpark Luna Water Eliat Artwork
Bildquelle: Luna Water Eliat

Im Süden Israels wird ein neuer Wasserpark errichtet werden, der mit über 30 Wasserattraktionen für Klein und Groß den Tourismus in der Region ankurbeln soll. Die Baugenehmigung liegt bereits vor, sodass in Kürze mit den Bauarbeiten begonnen werden kann.

Anzeige

Die israelische Stadt Eliat, die an der Südspitze des Landes liegt, hat den Bau eines Wasserparks genehmigt. Die Bauarbeiten für den neuen Wasserpark, der nach Angaben der israelischen Nachrichtenseite Alyaexpress Luna Water Eliat heißen soll, sollen noch in diesem Jahr beginnen.

Insgesamt soll Luna Water Eliat über mehr als 30 Attraktionen verfügen – darunter mehrere Wasserrutschen, ein großes Wellen- und Schwimmbecken sowie ein speziell auf die Bedürfnisse der kleinen Gäste ausgelegtes Wasserareal. Darüber hinaus soll der neue Wasserpark mehrere Geschäfte, eine Cafeteria sowie einen Konferenzraum beherbergen.

Wie Alyaexpress berichtet, soll sich Luna Water Eliat auf einer Gesamtfläche von über 2.800 Quadratmetern erstrecken und für bis zu 3.500 Besucher täglich konzipiert sein. Durch das neue Ausflugsziel können zudem etwa 100 neue Arbeitsplätze in Eliat geschaffen werden. Der offizielle Eintrittspreis steht nach Angaben von Alyaexpress zwar zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest, wird allerdings auf 75 bis 100 Schekel geschätzt (das sind umgerechnet zwischen 18 und 25 Euro).

Gegenüber Alyaexpress hat der Bürgermeister von Eliat Meir Yitzhak Halevy Luna Water Eliat als eines von insgesamt drei neuen Bauprojekten der Stadt angekündigt, um den Tourismus langfristig zu stärken: Im Norden der Stadt soll an der Grenze zu Arava ein weiterer Wasserpark sowie ein Unterwasser-Spaziergang entstehen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *