Osraraaa als größter Freizeitpark Südkoreas angekündigt: Eröffnung soll 2019 stattfinden

Anzeige
Osraraa Freizeitpark Südkorea
Bildquelle: Busan Metropolitan Corporation

Die ersten Artworks zeigen einen funkelnden Freizeitpark, der in der südkoreanischen Metropole Busan entstehen soll. Osraraaa soll bereits im Jahr 2019 offiziell eröffnet werden.

Anzeige

In Südkorea soll ein neuer Themenpark entstehen. In der an der Südküste gelegenen Metropole Busan soll mit Osraraaa ein Freizeitpark gebaut werden, der den bisher größten Park des Landes – das Everland Resort in Yongin – übertreffen soll. Das berichtet die Tageszeitung Korea Times. Den Planungen zufolge soll der neue Freizeitpark auf einer im Vergleich zu Everland mehr als doppelt so großen Fläche bis zum Jahr 2019 errichtet werden.

Damit entsteht der größte Park Südkoreas in der zweitgrößten Stadt des Landes. Nach Angaben der Korea Times wird Osraraaa über 31 Fahrgeschäfte verfügen.

Neben dem Freizeitpark werden laut Korea Times ein fünf Sterne-Hotel, ein Einkaufszentrum und ein Aquarium auf dem Parkgelände errichtet und sollen das Freizeitangebot in der südlichen Küstenstadt Busan diversifizieren. Bereits Ende dieses Jahres sollen Bagger und Baumaschinen anrollen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *