Palace Playland: 45 Jahre alter „Galaxi Coaster“ schließt für neue Achterbahn 2018

Anzeige
Galaxi Coaster palace Playland
Bildquelle: Palace Playland

45 Jahre lang war die heute „Galaxi Coaster“ genannte Familien-Achterbahn in Palace Playland in Betrieb. Jetzt wird sie geschlossen – und macht Platz für eine neue Achterbahn zur Eröffnung 2018, die doppelt so hoch wird wie ihr Vorgänger.

Anzeige

Der am Strand von Old Orchard Beach im US-Bundesstaat Maine gelegene Vergnügungspark Palace Playland verabschiedet sich von einem Klassiker: Die Achterbahn „Galaxi Coaster“ mit 45-jähriger Geschichte verlässt den Park, ihr letzter Tag ist Montag, der 4. September. Sie soll 2018 durch eine neue Achterbahn ersetzt werden, die viel größer wird.

Wie The Portland Press Herald berichtet, gibt es für die alte Achterbahn bereits einen Kaufinteressenten. 45 Jahre lang sorgte die Anlage für vergnügliche Fahrten aus rund zehn Metern Höhe. Von 1972 bis 1993 stand sie im Peony Park in Nebraska, ehe sie nach dessen Schließung an den Strand von Old Orchard Beach zog.

Galaxi Coaster palace Playland ANH

In Palace Playland fuhr „Galaxi Coaster“ über 20 Jahre lang. (Foto: Palace Playland)

Ihren Platz soll 2018 „Sea Viper“ einnehmen – mit rund 21 Metern Höhe doppelt so hoch wie die bisherige Achterbahn. Allzu viele Details wurden zu der Neuheit noch nicht bekanntgegeben – doch es soll eine in den USA einzigartige Achterbahn werden und von einem italienischen Hersteller geliefert werden. Palace Playland investiert 4 Millionen US-Dollar in die Neuheit.

Doch auch wenn die neue Achterbahn von Palace Playland deutlich größer wird, soll sie sich an Familien richten – ohne Überkopf-Momente oder Rückwärtsfahrten.

„Sea Viper“ soll über die Wintermonate aufgebaut werden und Besuchern in der nächsten Saison zur Verfügung stehen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *