Parc du Bocasse neu mit „Splash-o-Saure“: Wildwasserbahn nun offiziell eröffnet

Anzeige
Parc du Bocasse Wildwasserbahn Splash-o-Saure
Bildquelle: Parc du Bocasse

Nach oben klettern, eine rasante Abfahrt erleben und eintauchen: Die Neuheit „Splash-o-Saure“ des Parc du Bocasse verspricht familienfreundlichen Wasserspaß mit Urzeitgiganten.

Anzeige

Zum 50. Jubiläum bringt Parc du Bocasse 2017 mit der Neuheit „Splash-o-Saure“ frischen Wind in den französischen Freizeitpark (wir berichteten). Die Wildwasserbahn mit Dinosaurier-Thematisierung lässt seine Passagiere seit dem 1. Juli 2017 sowohl vorwärts als auch im Rückwärtsgang ins kühle Nass sausen.

Die Neuheit, die vom französischen Hersteller Soquet stammt, stürzt die Fahrgäste zwei Mal in die Tiefe. Bereits bei der ersten Abfahrt erfahren die Passagiere den besonderen Kick, denn es geht rückwärts rund fünf Meter nach unten. Anschließend wird das Boot, in dem bis zu vier Personen Platz finden, mit einem Aufzug in einem geschlossenen Turm wieder in die Höhe gezogen – dieses Mal geht es allerdings fast drei Mal so hoch hinaus. Nach der Abfahrt werden die Passagiere beim Eintauchen ins kühle Nass schließlich von tausenden Wassertropfen empfangen.

Entlang der rund 200 Meter langen Strecke sorgen verschiedene Dinosaurier-Modelle für das Ambiente. Denn „Splash-o-Saure“ vereint – wie es der Name bereits vermuten lässt – Wasserspaß mit Urzeitgiganten-Thematisierung.

Parc du Bocasse Wildwasserbahn Splash-o-Saure Dinosaurier-Thematisierung

Die Dinosaurier-Modelle erwecken den Eindruck, gemeinsam mit den Urzeitgiganten ein Wasserabenteuer zu erleben. (Foto: Parc du Bocasse)

Passend zu dieser Dinosaurier-Thematisierung wurde „Splash-o-Saure“ in den „Jurassic“-Themenbereich des Parc du Bocasse eingebettet. Kinder ab einer Körpergröße von einem Meter dürfen die rasante Abfahrt von „Splash-o-Saure“ in Begleitung eines Erwachsenen erleben. Wer 1,30 Meter und größer ist, kann ganz alleine ins Wasser stürzen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *