„Paten-Party“ 2017 erfolgreich: 3.000 Euro für den Allwetterzoo Münster

Anzeige
Paten-party Allwetterzoo Münster 2017
Bildquelle: Stephan Günther

Die „Paten-Party“ in der Gorilla Bar Münster zugunsten des Allwetterzoos brachte über 3.000 Euro ein. An den Zapfhähnen standen auch Prominente.

Anzeige

Am Sonntag, 15. Januar fand in der Gorilla Bar in Münsters Altstadt die „Paten-Party“ zugunsten des Allwetterzoo Münster statt. Prominente Zapfer wie Ex-Fußballnationalspieler Christoph Metzelder, Wilsberg-Kommissar Overbeck alias Roland Jankowsky, Handballprofi Malte Schröder, Ruderweltmeister Philipp Stüer und Ex-Preußen-Torwart Daniel Masuch zapften mit Tierpaten vom Allwetterzoo für den guten Zweck.

Ebenfalls gab es eine Tombola mit gestifteten Preisen von Zoopartnern. Das besondere Highlight war die Versteigerung von zwei signierten Trikots: Christoph Metzelder versteigerte persönlich sein signiertes Schalke 04-Trikot und Handballprofi Malte Schröder das vom amtierenden Europameister unterschriebene Trikot der Handball-Nationalmannschaft. Insgesamt kamen an dem Abend 3.000 Euro für den Allwetterzoo Münster zusammen. „Das ist ein super Ergebnis und wir freuen uns, dass wir so engagierte Partner, Freunde und Förderer haben“, resümiert Zoodirektor Dr. Thomas Wilms.

„Die Party bei uns in der Bar ist mittlerweile schon zur Tradition geworden“, so Bernd Redeker von der Gorilla Bar. „Vor vier Jahren haben wir die Patenschaft für den am 13. Januar 2013 geborenen Gorilla übernommen. Wir tauften ihn gemeinsam mit dem Ehepaar Kramer auf den Namen Demba.“ Seither verlängern die Kramers und die Gorilla Bar ihre Patenschaft für Demba jährlich. Groß gefeiert wird immer sonntags nach dem Geburtstag in der Bar.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *