PortAventura eröffnet 2015 neues 5 Sterne-Hotel „Mansión de Lucy“

Anzeige
PortAventura Logo
Anzeige

Anlässlich seines 20. Jubiläums steigt der spanische Freizeitpark PortAventura in diesem Jahr ins Geschäft mit Luxusübernachtungen ein. Im April eröffnet mit der Mansión de Lucy das erste 5 Sterne-Hotel des Resorts. Mit einer Gesamtinvestition von über 10 Millionen Euro wurde ebenfalls das bereits bestehende Hotel Gold River erweitert.

Das Mansión de Lucy in PortAventura besticht vor allem durch seine Innenausstattung, die Übernachtungsgäste in eine amerikanische Villa des 19. Jahrhunderts zurückversetzt. Architektonisch orientierte man sich an den Gebäuden der glanzvollen Zeit, als die Eisenbahn und Öl- und Goldförderung ihre Hochzeit hatten. Das Ergebnis der Liebe zum Detail kann man anhand der Hotelrezeption, dem Restaurant und den komfortablen Luxus-Zimmern sehen – 28 an der Zahl. Zusätzlich gibt es zwei Suiten.

Hotel Mansión de Lucy in PortAventura

Hotel Mansión de Lucy, das neue 5 Sterne-Hotel. (Foto: PortAventura)

Abgerundet wird das Angebot durch alle Annehmlichkeiten, die man von einem 5 Sterne-Hotel erwarten darf – inklusive Spa- und Fitnessbereich, privatem Hoteleingang, Porter Service und privatem Concierge. Für Hotelgäste gibt es Express Premium-Armbänder um einfach in den Freizeitpark zu gelangen.

Hotel Mansión de Lucy Innen

Blick in den Innenbereich von Hotel Mansión de Lucy. (Foto: PortAventura)

Erweiterung Hotel Gold River

Neben dem neuen Luxushotel arbeitete PortAventura auch an der Erweiterung des bestehenden Hotel Gold River, das immerhin auch stolze 4 Sterne besitzt. Im Juni wird das neue Callaghan-Gebäude mit 78 neuen, thematisierten Zimmern eröffnen. Der Anbau kommt mit eigener Rezeption und Eingangsbereich daher. Spa- und Fitnessbereich sowie die Vorzugs-Armbänder gibt es auch hier für Übernachtungsgäste.

Callaghan-Gebäude des Hotel Gold River

Das neue Callaghan-Gebäude des Hotel Gold River. (Foto: PortAventura)

Sergio Feder, Vorstand des geschätsführenden Ausschusses von PortAventura, kommentiert die neuen Übernachtungsangebote: „Das neue 5 Sterne-hotel Mansión de Lucy und das Callaghan-Gebäude sind Teil eines starken Investitionsplans der letzten fünf Jahre. PortAventura Resort zählt bereits 4 Millionen Besucher und die Pläne werden es weiter zu einem einzigartigen Resort in Europa entwickeln, mit einem hochwertigen Produktangebot und Service. Die Entwicklung der der PortAventura Resort Hotelsparte ist Teil unserer Strategie, unseren internationalen Stand zu stärken. Das Resort zielt darauf ab, eines von Europas besten Ausflugszielen für Familien zu werden.“

Die weitere Zukunftspläne in PortAventura umfassen Europas höchsten Launch-Coaster für 2016 und Cirque du Soleil-Vorstellungen im Freizeitpark für die nächsten fünf Jahre.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Danke für die Info. Das macht einen Besuch dann noch reizvoller! Werd ich für 2015 einplanen!

Antworten