Riesenkinderfest am 3. Oktober 2013 im Dresdner Zoo

Anzeige
Zoo Dresden

Kinder zahlen nur 1,00 Euro Zoo-Eintritt

Anzeige

Auch in diesem Jahr gibt es für die kleinen Zoobesucher zum Riesenkinderfest am 3. Oktober wieder jede Menge kunterbunter und spannender Überraschungen. So können sich die Kleinen auf der Hüpfburg austoben, eine Runde auf Karussell und Mini-Eisenbahn drehen und beim Kinderzirkus KAOS nicht nur zusehen und staunen, sondern auch selber ausprobieren und mitmachen.

An den Spieletischen der spielaxie heißt es mehrmals „Können Schweine fliegen?“ und besonders Mutige treten bei der großen Ubongo-Meisterschaft an. Voranmeldungen sind nicht erforderlich. Es gibt vormittags und nachmittags Ausscheidungsrunden und 11:30 Uhr und 16:30 Uhr jeweils ein großes Finale. Als Preise winken Familienspiele von KOSMOS und Zooeintrittskarten.

Für die Größeren wird extra für diesen Tag auf der Wiese bei den Trampeltieren ein Hochseilparcour aufgebaut, bei dem die Kinder gut gesichert ihre Kletterkünste unter Beweis stellen können. Aber was wäre ein Riesenkinderfest ohne Kinderschminken, Ponyreiten, Clowns und Zookasper! Und auf der Pinguinwiese kann ein echter Rettungswagen auf Herz und Nieren untersucht werden.

Das genaue Programm gibt es auch unter www.zoo-dresden.de.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Im Zoo Dresden gibt es am 3.10.13 ein Riesenkinderfest. Natürlich können auch alle Tiere besichtigt werden. Was aber einmalig ist: Mal auf einem Hochseil über den Abgrund laufen. Das wird natürlich von Fachleuten abgesichert. Und weil Kinder gern toben und sich bewegen gibt es einen Mitmachzirkus. Hier wird nicht gesessen und konsumiert, sondern alle Attraktionen von einem richtigen Zirkus werden nachgestellt. Vor allem kann man bei den Akrobatik Übungen viel lernen für das Körpergefühl.

Antworten