RingRacer – Eröffnung der Achterbahn am Nürburgring bald Wirklichkeit?

Anzeige
RingRacer Achterbahn am Nürburgring
Anzeige

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von über 215 Kilometern pro Stunde sollte die RingRacer-Achterbahn am Nürburgring die schnellste weltweit werden. 2009 wurde sie kurzzeitig geöffnet, musste nach mehreren Pannen jedoch schließen. Bis heute – nun soll Ring Racer seine große Wiedereröffnung feiern.

Update: Durch fehlende Genehmigung startet RingRacer nicht wie angekündigt.

RingRacer Eröffnung am Nürburgring am 7. Juli geplant

Wie die „L.A. Times“ von Sprechern des Nürburgrings erfahren haben will, soll RingRacer nun am 7. Juli im Rahmen des „Großen Preis Santander von Deutschland 2013“ Formel 1-Rennens eröffnet werden. Zu Beginn soll RingRacer jedoch nur mit einer Geschwindigkeit von knapp 170 km/h fahren, höhere Geschwindigkeiten behält man sich in der Eifel vor.

Rückblick: Pleiten, Pech und Explosionen bei RingRacer

Schon seit der ersten offiziellen Fahrt an machte RingRacer Probleme. Die Jungfernfahrt feierte man 2009 mit Formel 1-Star Michael Schumacher in der ersten Reihe. Schon damals fuhr die Achterbahn am Nürburgring nur mit schätzungsweise 130 km/h – viel weniger, als vorher von der sensationellen Achterbahn versprochen wurde. Grund dafür soll das Bremssystem gewesen sein, das „noch nicht ganz so gut“ arbeitete.

Nur wenige Wochen nach der Eröffnung musste der RingRacer aufgrund eines Problems mit dem Startsystem geschlossen werden. Ein paar Monate später kam es zu einer Explosion während einem Test des hydraulischen Raketenstart der Bahn. Dabei wurden sieben Menschen verletzt und ein nahe gelegenes Gebäude beschädigt. Seitdem stand die Achterbahn am Nürburgring still.

Glaubt man den Berichten der L.A. Times, so dürfen wir uns aber am Rennwochenende des 7. Juli aber auf die Wieder-Eröffnung des RingRacer freuen. Die schnellste Achterbahn der Welt wird sie jedoch nicht mehr; schon gar nicht mit der angekündigten gedrosselten Startgeschwindigkeit. Aktueller Spitzenreiter ist die „Formula Rosa“ in der Ferrari World in Dubai, die es auf knapp 240 Kilometer pro Stunde bringt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *