Schwarzspitzen-Riffhai-Nachwuchs 2017 in Oberhausen: SEA LIFE freut sich über Hai-Babies

Anzeige
Schwarzspitzen Riffhai-Babies in SEA LIFE Oberhausen
Bildquelle: SEA LIFE Oberhausen

Am 24. Januar 2017 kamen im SEA LIFE Oberhausen zwei kleine Schwarzspitzen-Riffhaibabies zur Welt. Nun schwimmen sie munter in der Haiaufzucht und sind alle bei bester Gesundheit.

Anzeige

Der umschwärmte Kreißsaal des Ozeanbeckens war in den letzten Wochen das Highlight im SEA LIFE Oberhausen. Keiner wusste, wann die Kleinen zur Welt kommen würden. Umso größer war die Freude beim Anblick der zwei munteren Hai-Babies. Die letzten Tage vor der Geburt verbrachte die Mutter in einem speziellen Hai-Kreißsaal.

Um 7 Uhr des 24. Januars war der Zeitpunkt gekommen: Die Schwarzspitzen-Riffhai-Dame brachte ihre Sprösslinge zur Welt. Sie sind bei bester Gesundheit und wiegen jeweils etwa 800g bei einer Größe von 50 Zentimetern. Ausgewachsen erreichen sie eine Länge von bis zu 1,60 Metern.

Die Kleinen wurden aus dem Kreißsaal direkt in die Haiaufzucht gebracht. Das 148 Quadratmeter große Baby-Hai-Becken ist Deutschlands größte Haiaufzucht und in ihrer Form einzigartig. Eine große Fläche, flaches Wasser und die passende Nahrung bieten die besten Voraussetzungen für die weitere Aufzucht der Kleinen – denn Hai-Babies suchen auch im Meer zunächst Schutz im flachen Ufergewässer und entfernen sich nach der Geburt augenblicklich von ihrer Mutter.

Die Schwarzspitzen-Riffhai-Babies sind bereits bekannte Bewohner der Aufzuchtstation. Schon im Jahr 2014 sowie im Februar des vergangenen Jahres konnte das SEA LIFE Oberhausen Erfolge bei der Nachzucht dieser besonderen Meeresbewohner verzeichnen und baut so seinen Schwerpunkt im Erhalten. Retten. Beschützen.-Programm weiter aus.

„Wir sind unheimlich stolz, dass wir nun schon zum dritten Mal Nachwuchs bei den Schwarzspitzen-Riffhaien bekommen haben“, ist Dr. Oliver Walenciak, Kurator des SEA LIFE Oberhausen, ganz aus dem Häuschen. Nun drücken alle die Daumen, dass die Neugeborenen sich weiterhin so gut entwickeln. Einen gesunden Appetit haben sie schon jetzt. Täglich ab 10 Uhr können Gäste die Kleinen besuchen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *