Zoo Karlsruhe feiert Lichterfest 2015 von 21. bis 23. August

Zoo Karlsruhe Lichterfest 2015
Bildquelle: Stadt Karlsruhe

Lichterglanz im Zoologischen Stadtgarten von Karlsruhe: Traditionsveranstaltung mit dreitägigem Unterhaltungsprogramm beim Lichterfest 2015.

„ParkErleben – ParkErleuchten“ heißt es in diesem Jahr vom 21. bis 23. August im Zoologischen Stadtgarten. Eingebettet in ein dreitägiges Parkfest wird zum 45. Mal seit der Bundesgartenschau im Jahr 1967 das Lichterfest gefeiert. Am Freitag- und am Samstagabend erstrahlt der Stadtgarten in stimmungsvollem Licht.

Das Parkfest beginnt am Freitagnachmittag um 16 Uhr mit einem Familienfest. Um 17 Uhr tritt der Bauchredner, Zauberer und Clown Claus Augenschmaus auf der Bühne bei der Mjarn Saftbar auf und von 18 Uhr bis 19.30 Uhr präsentieren „Niklas Braun&Friends“ Jazz und Pop auf der Seebühne. Von 20.30 bis 22.30 Uhr folgt ein Sonderkonzert des taiwanesischen Kammerorchesters Little Giant. Die Musiker bringen chinesische Laternen zu ihrem Auftritt mit und präsentieren im Rahmen des Karlsruher Stadtgeburtstags traditionelle und moderne chinesische Musik.

Für Romantik sorgen am Freitagabend ab 19 Uhr rund 21 000 bunte Glühbirnen und LED-Leuchten, die – zu Figuren, Motiven und Lichterketten arrangiert – den Park erleuchten. Auf dem Stadtgartensee präsentiert sich ein leuchtender Mississippi-Dampfer, auf Höhe des Japangartens strahlen Teehaus und Elefant, Giraffe und Steinlaternen flankieren die Gondolettaboote auf ihrer Fahrt entlang des Kanals. Eine leuchtende Pyramide und ein strahlender Schmetterling auf der Rasenfläche gegenüber der Kinderautobahn, Flamingos auf der Wiese beim Rosengarten und fünf Delfine auf dem Schwanensee bescheren dem Publikum bei beginnender Dunkelheit ein besonderes Parkerlebnis.

Im Heckengarten der Friedrich-Wolff-Anlage blickt den Gästen ein Buddha entgegen, am nördlichen Seeufer sitzen bunte Papageien in den Bäumen und hinter der Seebühne wartet ein Drache. Drei Palmen auf der Wiese vor dem Exotenhaus und mit Luft gefüllte Leuchtkegel, verschiedene Bodenleuchten und in farbiges Licht getauchte Baumkronen ergänzen das stimmungsvolle Lichtprogramm. „Die neue welle“ bringt das Lichterfest mit Unterstützung ihrer Hörerinnen und Hörer zusätzlich zum Leuchten. Am Aktionsstand am Eingang Süd beim Hauptbahnhof besteht die Möglichkeit, an einem Lampion-Wettbewerb teilzunehmen.

Am Samstag sind alle Bewirtungsstände ab 10 Uhr geöffnet. Um 15 und 18 Uhr bringt Dr. Musikus Spaß, Comedy und Lebensfreude auf die Bühne bei der Mjam Saftbar. Auf der Seebühne gibt es von 19.30 bis 22 Uhr den „Seebühnen-Cocktail“ mit Comedian Eric Prinzinger, Zauberkünstler „The Magie Man“, Kopfbalancier Rudolfo Reyes, dem Kraftakrobatik-Duo Synergy, der Tanzgalerie Karlsruhe sowie Conferencier Hans-Jürgen Schupp und der OGM BigBand G. Münchgesang. Im Garten Baden-Baden bietet die Band „Reindeers“ von 19.30 bis 22 Uhr Rock ‘n‘ Roll der Extraklasse, während die Initiative „Schreibende Frauen in Baden-Württemberg“ für 20.30 Uhr zur Mondscheinlesung in den Pavillon an der Platanenallee lädt. Beim Lichterfest am Samstagabend werden zusätzlich zu der elektrischen Illumination noch 25 000 Pergament-Leuchtbecher und 3 000 Lampions den Zoologischen Stadtgarten mit Kerzenschein erhellen.

Das Sonntagsprogramm beginnt um 10 Uhr. Auf der Bühne bei der Mjam Saftbar unterhält Clown Blaumann mit Artistik, Clownerie und Zauberei um 11 und um 14 Uhr. Um 12.30 und 15.30 Uhr präsentiert dort „DiNO Lampa“ Comedy, Jonglage und Akrobatik vom Feinsten. Alle Tanzbegeisterten sind von 14 bis 16 Uhr zum Mitmachen beim OpenAir-Tanz auf der Seebühne eingeladen. Zum Abschluss des Programms auf der Seebühne spielt von 16.30 bis 18 Uhr der Musikverein Harmonie Karlsruhe.

Karten für das Lichterfest gibt es im Vorverkauf ab Montag, 17. August, an den Eingangskassen des Zoologischen Stadtgartens. Die Abendkarte für Freitag und Samstag ab 18 Uhr kostet für Erwachsene 5 Euro und für Kinder und Jugendliche 3,50 Euro. Am Freitag sind die Kassen Süd und Nord bis 22 Uhr geöffnet. Am Samstag gewähren alle vier Eingangskassen Einlass bis 23 Uhr. Am Sonntag schließen die Kassen um 18 Uhr. Für die Besucherinnen und Besucher liegen an den Kassen Flyer mit allen Programmpunkten aus.

Die Gondoletta ist am Freitag bis 18 Uhr und am Samstag bis Mitternacht in Betrieb. Gondoletta-Tickets werden am Lichterfestsamstag ausnahmsweise nur an den Bootsstegen verkauft.

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *