Michigan’s Adventure schließt Oldtimer-Fahrt „Be-Bop Blvd“

Anzeige
Michigan's Adventure Be-Bop Blvd
Bildquelle: Michigan's Adventure

Die familienfreundliche Oldtimer-Fahrt „Be-Bop Blvd“ wird künftig keine weiteren Runden im Freizeitpark Michigan’s Adventure drehen. In den sozialen Medien rief der Park seine Besucher dazu auf, noch eine letzte Fahrt auf dem Fahrgeschäft zu absolvieren.

Anzeige

Der amerikanische Freizeitpark Michigan’s Adventure nahe der Stadt Muskegon hat seine familienfreundliche Oldtimer-Fahrt „Be-Bop Blvd“ am 11. August 2019 geschlossen. Zuvor rief der Park seine Besucher via sozialen Medien dazu auf, noch eine letzte Runde auf der 2002 eröffneten Attraktion zu drehen.

Bei „Be-Bop Blvd“ durchfuhren die Besucher eine vorgegebene Strecke in auf die Fünfzigerjahre thematisierten Oldtimern. Die von dem ehemaligen amerikanischen Hersteller D.H. Morgan Manufacturing gebaute Attraktion verfügte zudem in jedem Auto über ein Radio, welches während der Fahrt Musik der Fünfzigerjahre abspielte.

Welche Attraktion die Oldtimer-Fahrt zukünftig ersetzen wird, gab Michigan’s Adventure bisher noch nicht bekannt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *