Anzeige

Pleasureland Southport

AnzeigeAS
Pleasureland Southport
Bildquelle: Southport Pleasureland
Marine Dr
PR81RX Southport
England
+44 1704 531957

E-Mail
Anzeige

Der britische Themenpark Pleasureland Southport ist eines der beliebtesten Ausflugsziele für Familien in Großbritannien. Dank der Lage in Southport, was an der Westküste Englands liegt, ist der Freizeitpark auch für Touristen attraktiv: Durch die goldenen Stränden ist die wunderschöne Küstenstadt, die rund 90.000 Einwohner zählt, ein populäres Reiseziel. Doch auch wer in Manchester oder Liverpool unterwegs ist, kann Southport gut mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen – und das mit einer Anfahrt von lediglich einer Stunde. Das Highlight Sourthports ist aber zweifellos der gleichnamige Freizeitpark Southport Pleasure. Hier versammeln sich verschiedenste Fahrgeschäfte für alle Altersklassen sowie ein großes Gastronomieangebot.

Die Wurzeln des Themenparks reichen bis zum Ende des 19. Jahrhunderts zurück, denn damals wurden die ersten Fahrgeschäfte und Attraktionen auf dem heutigen Parkgelände installiert. Die offizielle Eröffnung des Parks fand im Jahr 1913 statt. Nachdem Southport Pleasureland fast 100 Jahre später eine Eintrittsgebühr eingeführt hatte, musste der Freizeitpark am 5. September 2006 wegen Besuchermangels seine Pforten schließen. Die Neueröffnung des Parks fand im darauffolgenden Jahr statt unter Norman Wallis statt – eine große Investitionssumme war derweil in Southport Pleasure geflossen. Der Zutritt zum Park ist heute wieder kostenlos, stattdessen können Besucher mittels dem elektronischen E-Card-Token-System für einzelne Attraktionen zahlen.

"Where memories are made"

"Where memories are made" (Deutsch: "Dort, wo Erinnerungen entstehen") – so lautet der ehrgeizige Slogan des Themenparks. Und in der Tat: Von Ostern bis Ende Oktober setzt Southport Pleausreland jährlich alles daran, ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie zu schaffen. Möglich wird dies durch die Mischung aus nervenaufreibenden Achterbahnfahrten, klassischen Fahrgeschäften und Attraktionen, die speziell auf die kleinen Parkgäste abgestimmt sind.

Zu den Highlights zählen die Achterbahnen des Freizeitparks. Adrenalinjunkies werden hier voll auf ihre Kosten kommen – etwa in der rasanten Looping-Achterbahn "Speed Loop", die erst im Jahr 2016 in Southport Pleasureland eröffnet wurde. Als schwindelerregend erweist sich auch der traditionelle Coaster "Wild Cat", der bei seinen Fahrgästen mit vielen Wendungen einen Drehwurm auslöst.

Doch auch weniger nervenstarke Besucher finden dank der breiten Palette an Attraktionen in Southport Pleasureland das Passende. Ein unvergessliches Erlebnis ist etwa die Fahrt mit dem Riesenrad, das die höhentauglichen Fahrgäste mit einer gigantischen Aussicht über Southport bis hin zur Küste belohnt. Weitere familientaugliche Attraktionen sind etwa die Gokart-Bahn und verschiedene klassische Fahrgeschäfte wie das Tassenkarussell "Tea Cup" oder die Schiffsschaukel "Pirate Ship". Für Kinder steht zudem ein Indoor-Spielbereich bereit, der den Kleinen auch im Falle von britischen Regenwetter tolle Erlebnisse ermöglicht.

Volksfeststimmung an der Westküste Englands

Neben dem kostenfreien Eintritt und dem Bezahlen von einzelnen Fahrten erinnert in Southport noch so manches mehr als ein echtes Volksfest. Denn hier gibt es jede Menge Stände und Buden, die zum Spaß haben einladen. Wer wollte nicht schon immer mal das klassische Elfmeterschießen auf die Torwand ausprobieren? Auch Dart spielen, die eigene Präzision beim Schießen beweisen oder sein Geschick beim Basketball unter Beweis stellen ist in Southport Pleasureland möglich.

Auch spezielle Künstler verliehen dem Freizeitpark den Charme eines Volksfests. Karikaturisten und Henna Tattoo-Künstler sind hier ebenso anzutreffen wie Künstler, die die Gesichter der Kinder mit bunten Malereien verzieren. Abgerundet wird das Parkangebot durch fabelhafte und magische Shows, die die Besucher kostenfrei besuchen können.

Ein Besuch des Southport Pleasurelands empfiehlt sich für alle Alterklassen, da viele Attraktionen sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern (gegebenenfalls mit Begleitung) besucht werden können. Auch die unterschiedlichen Stände und Buden punkten bei Klein und Groß.
Map Data
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map DataMap data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
  • an der Westküste Englands in Southport gelegen
  • kostenfreier Zutritt zum Park, Bezahlen einzelner Fahrten durch das elektronische Token-System
  • viele Attraktionen und Fahrgeschäfte für jede Altersklasse
  • rasante Achterbahnfahrten für Adrenalinjunkies
  • Volksfeststimmung durch abwechslungsreiche Stände, Buden, Künstler sowie Shows
Anzeige