Erlebnis-Zoo Hannover lockte über 200.000 Besucher zum Winter-Zoo 2017/18

AnzeigeADC
Winter-Zoo Hannover Eisstockschießen
Bildquelle: Erlebnis-Zoo Hannover

Der Winter-Zoo in Hannover der Saison 2017/18 ist beendet. Über 200.000 Menschen besuchten das stimmungsvolle Winterland des hannoverschen Zoos.

AnzeigeADC

Mit einer zauberhaften Eislaufshow der ESC Wedemark Scorpions, bunten Bastelaktionen und Kinderschminken wurde am heutigen Sonntag, 11. Februar, der Winter-Zoo offiziell verabschiedet. Vom 24. November 2017 bis 11. Februar 2018 präsentierten sich Meyers Hof und Mullewapp im Erlebnis-Zoo Hannover mit Unterstützung des Netzbetreibers Avacon als stimmungsvolle Winter-Welt mit Open-Air-Schlittschuhbahn, Rodelrampen und Wintermarkt.

Der Winter-Zoo mit seinen Attraktionen und zahlreichen Veranstaltungen wie Eisdisco, Besuche vom Weihnachtsmann, Eiskegelmeisterschaft, Märchen-Adventskalender und großer Valentinstag-Bastelaktion begeisterte wieder über 200.000 Winterfreunde.

Über die Open-Air-Eislaufbahn glitten rund 34.000 Schlittschuhläufer, 19.000 Paar Schlittschuhe wurden für den Kurvenspaß auf dem Eis ausgeliehen sowie 3.000 Mal die pfiffigen Pinguin-Eislaufhilfen. 30.000 Kinder drehten auf den nostalgischen Kinderkarussells ihre Runden. 5.000 Gäste versuchten sich im geselligen Eisstockschießen und bei den rund 100 gebuchten Weihnachtsfeiern hatten Kollegen und Freunde Winter-Weihnachtsspaß mit vollem Programm.

Am 11. Februar, um 20 Uhr, erlischt der festliche Schein von 1.000 Meter Lichterketten, 100 Girlanden, 100 Leuchtsternen und 250 Meter illuminierten Eiszapfen-vorhängen – bis zum nächsten Winter-Zoo Ende November 2018.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *