Alton Towers: Nächste Neuheit nach „Secret Weapon 8“ bereits in Planung

Anzeige
Alton Towers Logo
Bildquelle: Alton Towers

Erst letzten Monat wurde enthüllt, dass hinter der „Secret Weapon 8“ von Alton Towers eine neue Holzachterbahn für 2018 steckt. Laut einem Bauantrag beim Grafschaftsrat der Staffordshire Moorlands befindet auch die nächste Attraktion bereits in Planung.

Anzeige

Das Geheimnis um die neueste Sensation in Alton Towers wurde erst vor wenigen Wochen gelüftet (wir berichteten), da beginnen bereits die Spekulation über die nächste Attraktion des englischen Freizeitparks. In einem Bauantrag, den der Park vor dem Grafschaftsrat der Grafschaft Staffordshire Moorlands gestellt hat, ist die Rede vom „Abriss existierender Strukturen und der Installation eines neuen Fahrgeschäfts sowie dem Bau dazugehöriger Gebäude, inklusive Landschaftsgestaltung.“

Mehr ist über die Attraktion bisher nicht bekannt, aber Alton Towers Fans spekulieren bereits über den Standort und die Natur des Fahrgeschäfts. Laut einem Bericht der Birmingham Mail könnte die Neuheit auf dem Gelände der ehemaligen Fahrschulen-Attraktion im „Cloud Cuckoo Land“ geplant sein – dort befindet sich bereits ein Schild, das spannende neue Attraktionen ankündigt. Auch der derzeit geschlossene Drop-Ride „Sub Terra“ im Themenbereich Forbidden Valley könnte für den Abriss in Frage kommen.

Es ist wahrscheinlich, dass sich der Park zunächst auf die Holzachterbahn, die sich hinter „Secret Weapon 8“ verbrigt, konzentrieren wird, ehe Details zur neuesten Attraktion des Parks bekannt gegeben werden. Mit deren Bau soll im September dieses Jahres für eine Eröffnung zur Saison 2018 begonnen werden. Wir halten euch über die Entwicklungen auf dem Laufenden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *