Aussie World kündigt ganzjährige Horror-Attraktion ab Halloween 2016 an

Anzeige
Aussie World - Festevil
Bildquelle: Aussie World

Im Rahmen des jährlich stattfindenden Halloween-Events „Festevil“ kündigt der australische Freizeitpark Aussie World an, das neue Grusellabyrinth „Mayhem Maze“ als permanente Attraktion zu etablieren. Der Park folgt damit dem weltweiten Trend vermehrter Investitionen in das Thema Horror.

Anzeige

Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt, dass Horrorattraktionen eine immer bedeutendere Rolle in den Planungen vieler Freizeitparks weltweit einnehmen. Die im australischen Queensland gelegenen Aussie World nimmt das am 28. Oktober beginnende Halloween-Event Festevil zum Anlass, sein neues Grusellabyrinth als dauerhafte Attraktion zu etablieren.

Bei „Mayhem Maze“, so der Name des neuen Blickfangs, handelt es sich um ein freistehendes zweistöckiges Lagerhaus, welches Angst und Schrecken bei den Besuchern verbreiten soll. Gespickt mit Soundeffekten, versteckten Kammern, Gerüchen und weiteren Spezialeffekten verspricht das Labyrinth eine authentische Atmosphäre für alle Horror-Fans zu schaffen. Abgerundet wird das Erlebnis „Mayhem Maze“ von zahlreichen Schauspielern, die dem schaurigen Ambiente den letzten Schliff verpassen. Jedoch lassen die Parkbetreiber offen, ob auch in ruhigeren Zeiten – vor allem nach dem Festevil – das Labyrinth ebenfalls bemannt sein wird.

Mit der Entscheidung, das“Mayhem Maze“ als ganzjährige Attraktion zu etablieren, folgt Aussie World ihrem lang ersehnten Ziel, ein permanentes Horror-Angebot für seine Besucher zu schaffen. Aaron Flanagan, Geschäftsführer Aussie Worlds, bestätigte gegenüber den australischen Kollegen von ausparks.com.au, dass Aussie World langfristig zu einem Pflichtbesuch für alle Freizeitpark-Fans werden soll. Neuerungen wie das „Mayhem Maze“ sollen dabei nur der Anfang für eine erfolgreiche Saison 2016/17 darstellen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *