„Cobralino“ in Conny-Land eröffnet: Neue Achterbahn speziell für kleine Kinder

Anzeige
Mini-Achterbahn in Belantis: Huracanito
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de (Symbolbild)

Im Conny-Land können jetzt auch die jüngsten Besucher Achterbahn-Spaß erleben. Mit „Cobralino“ wurde eine Achterbahn eröffnet, die speziell für kleine Kinder ausgelegt ist.

Anzeige

Für Achterbahn-Fans kann es nie hoch, schnell oder lang genug sein. Doch bis eine Mitfahrt der großen Achterbahnen erlaubt ist, müssen sich Kinder oft sehr lange gedulden. Das Conny-Land in der Schweiz hat deshalb nun „Cobralino“ eröffnet – eine Achterbahn speziell für kleine Kinder.

Auf „Cobralino“ können Kinder erste Achterbahn-Erfahrung sammeln. Sie nehmen Platz in einem Wagen, der einer Seifenkiste nachempfunden ist. Während Eltern am Rande der Attraktion per Fuß- und Knopfdruck das Fahrgeschäft starten, erleben Kinder ganz alleine ihre erste Achterbahn-Fahrt: eine leichten Kurve bergab, einen kleinen Hügel hinauf und dann mit einer Kurve zurück zum Ausstieg.

Das Fahrgeschäft vom Typ „Kiddy Racer“ des deutschen Herstellers Gerstlauer ist ausgelegt für kleine Kinder mit einer Körpergröße von etwa 0,9 Meter bis 1,2 Meter.

Kinder-Achterbahnen wie „Cobralino“ gibt es auch bereits in einigen anderen Freizeitparks – im Erlebnispark Steinau und BELANTIS sorgen die Attraktionen bereits seit mehreren Jahren für Fahrspaß bei den Kleinsten.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *