Fränkisches Wunderland 2016: Termine der Herbstfestivals bekanntgegeben

Anzeige
Fränkisches Wunderland Geisterstadt
Bildquelle: Fränkisches Wunderland

Im Herbst 2016 kehrt wieder Leben ins lange Zeit stillgelegte Fränkische Wunderland ein. Drei Festivals im September und Oktober machen den Anfang; Preise und Termine dafür wurden nun bekanntgegeben.

Anzeige

Ab 9. September wird sich die Westernstadt des Fränkischen Wunderlands wieder mit Leben füllen. Drei Festivals wurden für den Herbst angekündigt, mit denen der alte Freizeitpark unter neuer Führung an alte Zeiten anknüpfen möchte (wir berichteten). Nun wurden Details zu den Veranstaltungen und den Eintrittspreisen bekannt gegeben.

Den Anfang macht vom 9. bis zum 11. September das Countryfestival. Mit Musikauftritten von Daniel T. Coates und Amarillo und einem US-Car-Treffen mit Showeinlage am Sonntag soll authentisch amerikanische Countrystimmung aufkommen.

Weiter geht es am Wochenende vom 23. bis zum 25. September mit dem Wunderlandfestival, das mit mehreren Live-Bands und Specials wie einer ComedyNight am Samstag und Trickreiten am Sonntag aufwartet. An allen Tagen wird es zudem ein Kinderareal mit Hüpfburg, Go-Karts und mehr geben.

Den Abschluss der ersten Festivalreihe im neuen Fränkischen Wunderland macht das Musikfestival vom 7. bis zum 9. Oktober, das neben Live-Musik am Samstag auch ein großes Ritterturnier zu bieten hat.

An allen Freitagen und Samstagen finden die Veranstaltungen von 15 bis 23 Uhr statt, an den Sonntagen von 11 bis 20 Uhr.

Auf seiner Facebookseite hat der Freizeitpark ein Poster zur Festivalreihe veröffentlicht:

Fränkisches Wunderland Festivals Poster

Das Poster zur Festivalreihe. (Bild: Fränkisches Wunderland)

Eintrittspreise belaufen sich für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren auf 9,50 Euro (Wochenendticket: 25 Euro), ab 13 Jahren kostet der Eintritt 17,50 Euro (Wochenendticket: 45 Euro). Für Kinder bis 4 Jahre ist der Eintritt frei. Für 49 Euro sind außerdem Familienkarten (2 Erwachsene + 2 Kinder 5-12 Jahre, 8 Euro für jedes weitere Kind) erhältlich (Wochenendticket: 125 Euro).

Ob und wo man sich Tickets im Vorverkauf sichern können wird, hat das Fränkische Wunderland bisher nicht bekanntgegeben.

Fränkisches Wunderland Festivals

Preise und Programm der Festivals im Fränkischen Wunderland. (Bild: Fränkisches Wunderland)

Der Freizeitpark selbst wird während der Festivals nur an ausgewählten Bereichen betretbar sein, auch die Fahrgeschäfte sind nicht in Betrieb. Falls die Events zum Erfolg werden, wird das Fränkische Wunderland schrittweise erweitert werden und als weitläufiges und thematisiertes Veranstaltungsgelände für Festivals und andere Events genutzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Endlich kommt wieder Leben „in die Bude“. Der Park hatte immer seinen ganz besonderen Charme und ich bin froh, dass sich wieder um das Fränkische Wunderland gekümmert wird.

Wir selbst waren vor zwei Wochen dort und selbst wenn es (noch) keinen Parkbetrieb gibt, war es wundervoll die Westernstadt wiedermal besuchen zu können. Und diese hat absolut nichts von ihrem Charme verloren.

Und unsere Kleine, 2 Jahre alt, hatte in der Westernstadt und im Märchenland große Augen und sie war genauso fasziniert, wie das früher auch bei Kindern der Fall war. Der Märchenwald ist zwar nur teils und wenn, dann ohne Ton in Betrieb, aber der Wiederaufbau hat erst begonnen.

Viel Erfolg auf einem sicher nicht einfachen Weg.

Antworten