Holiday Park: Überarbeitetes Halloween-Konzept sorgt 2017 für Besucherplus

Anzeige
Holiday Park Halloween - Zombie Factory
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Die Halloween Fright Nights 2017 im Holiday Park werden gut angenommen. Der Freizeitpark meldet 30 Prozent mehr Besucher gegenüber dem Vorjahr.

Anzeige

Erstmals feiert der Holiday Park seine Halloween-Veranstaltung in diesem Jahr unter dem neuen Namen „Halloween Fright Nights“ und bietet das neue Horror-Haus „Titty Twister“ an. Das überarbeitete Konzept komme gut an und überzeuge auch hartgesottene Horror-Fans, heißt es aus Hassloch.

„Mit vier Scare-Zones mit Live-Erschreckern und schaurig-schöner Halloween-Stimmung lockte der Holiday Park bei den ersten drei Fright Nights bereits 30 Prozent mehr Besucher als im letzten Jahr,“ so der Freizeitpark. Favorit der Besucher sei das vom Film From Dusk Till Dawn inspirierte Horror-Haus „Titty Twister“.

Neben der Neuheit warten auch das im letzten Jahr eingeführte „Camp Sonnenschein“, das Lazarett „Virus Attack“ und der Gruselbereich „Zombie Attack“ auf mutige Besucher.

Sky Scream im Holiday Park zu Halloween

Der Bereich rund um die Katapultachterbahn „Sky Scream“ wird zu Halloween von Zombies bevölkert. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

Wer Halloween 2017 im Holiday Park erleben möchte, hat dazu nur noch am 31. Oktober 2017 die Möglichkeit. Dafür sind günstige Tickets mit 35 Prozent Rabatt erhältlich.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 24,99 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *