Legoland Deutschland – Besucherzahlen 2013 stabil

Anzeige
Legoland Deutschland
Anzeige

Während so manch ein Park mit großen Einbußen der Besucherzahlen 2013 zu kämpfen hatte, blieb die Anzahl an Gästen im Legoland Deutschland stabil. Gegenüber dem Südkurier veröffentlichte der Freizeitpark in Günzburg Details zu den Entwicklungen.

Stefanie Feitel, die Pressesprecherin des Legoland Deutschland, kommentiert die Saison 2013 wie folgt:

„Wir sind zufrieden, allerdings war uns der Wettergott oft nicht so wohlgesinnt.“

Trotz durchwachsenem Wetter konnte man die Besucherzahlen 2013 im Legoland Deutschland auf Vorjahresniveau halten.

Traditionell gab der Park keine genauen Zahlen bekannt. Im vergangenen Jahr 2012 rangierten sie jedoch schätzungsweise zwischen 1,4 und 1,5 Millionen Besucher, wie der Geschäftsführer vom Regionalmarketing Günzburg, Werner Weigelt, im Vorjahr gegenüber n-tv bekanntgab.

In der kommenden Saison könnten wieder mehr Besucher in das Legoland Deutschland strömen, wenn das Wetter mitspielt. Dann lockt auch das weltweit größte LEGO-Modell.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

4 Kommentare

  • Lego wird immer ein Spielerenner bleiben. Freu mich schon, wenn meine Nichte endlich in das richtige Alter kommt. Werden dann sicherlich auch mal in den Legopark fahrne, hoffe ich. Ein Alibikind ist ja immer gut, dabei zu haben.

    • bei deinem Namen muss ich leider an jemand anders heute denken. Schade wollte eigentlich Themenrelevant posten! Gute Besserung Michael Schumacher!

  • Bin ein grosser Lego Fan. Natürlich entstammt diese Erinnerung den Kindheitstagen wo man immer nach Dänemark fliegen wollte aber es einfach unerschwinglich und weit weg war. heute ist das alles anderes. Weiss noch wie ich das auf der Rückseite von Lego Magazinen sah.