Anzeige

LEGOLAND Deutschland Erfahrungen & Bewertungen

Anzeige
LEGOLAND Deutschland wurde im Durchschnitt mit 3,4 von 5 möglichen Punkten bewertet. Die Weiterempfehlungsrate liegt bei 60 %. Jetzt selbst bewerten!

Im Anschluss siehst du die neuesten Bewertungen und Erfahrungsberichte zu LEGOLAND Deutschland.

EineFamilieAusBayern
am 1. Juni 2020

Besuch zu Corona Zeiten nicht empfehlenswert

Wir waren als Familie (2 Erwachsene und 2 Kinder mit 3 und 6 Jahren) am 30.05.2020 zu Gast im Legoland. Trotz perfektem Wetter wurde der Besuch durch die zahlreichen geschlossenen Attraktionen deutlich getrübt. Unsere Tochter ist 96 cm groß, jedoch gleichzeitig 3 Jahre alt. Dies bedeutet, dass sie neben den Spielplätzen lediglich 5 Fahrgeschäfte nutzen durfte, da sie die Mindestgröße von einem Meter nicht erreichte. 2 davon sind Attraktionen bei denen auf virtuelle Gegner geschossen wird, sowie der Aussichtsturm zur Betrachtung der Skyline Günzburgs. Lediglich die Tretbahn (Fahrzeit vielleicht 5 Min. bei einer Wartezeit von 50 Min.) und die kleine Pferdebahn (Fahrdauer ca. 2 Minuten bei einer Wartezeit von ca. 30 Min) waren wirklich etwas mit einem Spaßfaktor für Kinder in diesem Alter. Sieht man dies in Relation zu einem Eintrittspreis von fast 40 Euro ist das nicht akzeptabel. Es gab dort viele Geschäfte, welche im Regelfall auch für Kinder unter einem Meter geeignet wären, aber diese hatten geschlossen. Mir erschließt sich der Sinn nicht, wie die Verbreitung dieses Viruses innerhalb eines Freizeitparks verhindert werden soll, indem man zwar die Anzahl der eingelassenen Besucher deutlich reduziert, jedoch gleichzeitig zahlreiche Attraktionen schließt. Dies führt neben langen Wartezeiten nur zur Bildung von Hotspots an einzelnen Fahrgeschäften. Ein weiteres Problem war, dass auch auf Nachfrage beim Personal keine Parkübersicht zur Verfügung stand (lt. Personal aus hygienischen Gründen). Irgendwann kamen dann auch wir dahinter, dass dies über die Lego App möglich ist. Ein Hinweis hierüber wäre seitens des Personals hilfreich gewesen. Unser Resümee: 170 Euro dafür, dass die 3 Jährige 3 Fahrgeschäfte nutzte und der 6 Jährige zeitbedingt lediglich 6 Attraktionen fuhr. Der Tag bestand aus sehr viel Warten für sehr kurze Fahrten und ist unserer Meinung nach aktuell nicht zu empfehlen. Pro -sehr sauber -nach jeder Fahrt werden die Haltestangen desinfiziert -an jedem Geschäft stehen Handdesinfektiomsspender bereit Bei Attraktionen mit Wasser bekommt man anschließend einen neuen Mund-Nasenschutz -Einhaltung des Tragens des Mundschutzes wird an manchen Fahrgeschäften überprüft, bei anderen nicht -tolle Spielplätze für alle Altersklasse -bei reduzierter Besucherzahlen ausreichend Sitzplätze -nettes Personal -Pommes waren ok (mehr haben wir nicht bestellt) -viele Toiletten welche bis 17 Uhr immer sauber waren (ab 17 Uhr findet keine Reinigung mehr statt) Contra -völlig unverhältnismäßiges Preis-Leistungs-Verhältnis für Kinder unter 1 Meter (ja, dies wird auch vom Personal geprüft) -zahlreiche Attraktionen geschlossen -sehr lange Wartezeiten -nach fast einer Std des Wartens an einem Fahrgeschäft wird eine Familie vom Parkpersonal über den Ausgang direkt vor einem in der Schlange platziert (alle Familienmitglieder hatten irgendeinen Pass umhängen). Herzlichen Dank. Normalvolk Wartezeit 1 Std, Passbesitzer 1 Minute🤔 -Alle Fahrgeschäfte beenden ihren Betrieb bereits eine Std. vor Parkschließung -Essen sehr teuer, eine kleine Portion Pommes kostet 4 Euro -Getränke ebenfalls Freizeitparktypisch teuer

Trinchen X
am 23. August 2019

Fantastischer Kurzurlaub

Wir hatten eine Übernachtung im Pirateninselhotel mit 2 Tagen Eintritt gebucht. Preis schockt im ersten Moment schon... Aber lohnt sich und ich würde es immer wieder tun. In den Ferien (hier Bay. Sommerferien) war es an beiden Tagen wahnsinnig voll, wir haben aber trotzdem alles geschafft. Die Investition in einen Expresspass lohnt sich wirklich, da die Schlangen ab Mittag an einigen Fahrgeschäften mindestens 45 Minuten betragen. Es gibt viele tolle Spielplätze und Fahrgeschäften, die Shows sind auch toll gemacht. Auch das Essen in den Restaurants ist im freizeitparküblichen Preisrahmen und die Pizzen im Pizza Mania waren sehr lecker und frisch. Zu den großen Restaurants gibt es im Park unzählige Möglichkeiten, um ne Kleinigkeit zu essen. Positiv: - alles sehr sauber - toll gestaltet - abwechslungsreiche Fahrgeschäfte - für Klein (etwa ab 4-5 Jahre) und Groß geeignet - Meet & Greet über den ganzen Park verteilt - viele Spielmöglichkeiten für Kids in einigen Wartebereichen (Eltern stehen an und Kinder spielen - leckeres Essen (Menüs zu empfehlen, da man schon gut Geld spart) - Möglichkeit zum Verkürzen der Warteschlangen durch Expresspass Negativ: - die einzelnen Runden sind bei den Fahrgeschäften sehr kurz. (zb beim Flughafen für die Zwerge 30 Minuten anstehen und dann drei Mal im Kreis fliegen...) - Mitarbeiter sind zum Teil etwas arg genervt - zu viele überteuerte Spielbuden gegen Gebühr (z.b Glücksrad drehen 1x 5€ und dann ist jedes 2. Feld des Rads ein Trostpreis) sowas braucht der Park eigentlich nicht - Expresspass Premium für eine Familie mit 4 Personen extrem teuer (140 € zzgl. zum eh hohen Parkeintritt). Trotz allem werden wir wiederkommen, da wir einfach wahnsinnig viel Spaß hatten!

Inka
am 19. August 2019

Toller Park

Bis auf den Preis, ein toller Park!!

Bernd
am 18. August 2019

Kommen wieder!

Wenn man in einen solchen Park geht muss man sich im Klaren sein, dass es nicht der Europa-Park ist. Jeder Park hat seinen eigenen Charme, wie dieser auch! Als „Verschnitt “ würde ich den Park definitiv nicht sehen! Er ist sehr schön gestaltet, und auch sauber! Alle Fahrgeschäfte sind top in Schuss und gepflegt! Ideen sind genug da, dass sowohl Kinder (würde sagen 5 aufwärts bis ??) und auch Erwachsene auf ihre Kosten kommen! Natürlich ist die Gastronomie gut aber sie lässt sich auch - und das ist in jedem Park so - etwas kosten! Zur Not nimmt man selbst etwas mit und gut! Wir kommen auf jeden Fall gerne wieder, Empfehlung ist echt unter der Woche da weniger los und die Wartezeiten an Fahrgeschäften überschaubar sind! Überlegung wäre ggf. ein VIP Ticket, wenn viel los ist! Bisschen warten gehört einfach mit dazu! Sinnvoll ist die LEGOLAND App mit Wegbeschreibung und Wartezeit! Etwas irritierend sind die Preise, sehr schwankend in den Angaben, man kann aber wenn man etwas stöbert an günstige Karten kommen! Zum Personal - jederzeit freundlich und hatte ein Lächeln für Erwachsene und Kinder übrig!

Michael Hohensee
am 11. Juni 2018

Mäßig mäßig, lohnt nicht

Ein mäßig gelungener Verschnitt zwischen dem "Original-Legoland" (Billund) und irgendeinem Freizeitpark - und das zu diesen Eintrittspreisen ... Warum wird LEGOLAND nicht seinem Namen gerecht und versucht halbherzig auf vielen Hochzeiten zu tanzen?

Ich würde LEGOLAND Deutschland...

Anzeige
Anzeige