Liseberg im Sommer 2017 als Hotelgast länger erleben: „Liseberg Prio“ gewährt Zugang 90 Minuten vor offizieller Parköffnung

Anzeige
Liseberg Balder Facephoto
Bildquelle: Liseberg

Wer in einem von Lisebergs Partnerhotels übernachtet, kann den Freizeitpark 90 Minuten länger als normale Besucher erleben: Übernachtungsgäste der Prio Partner-Hotels können vor der offiziellen Parköffnung Liseberg erkunden und ausgewählte Attraktionen nutzen.

Anzeige

Übernachtungsgäste können Liseberg im Sommer 2017 wieder länger erleben: Mit „Liseberg Prio“ bietet der schwedische Freizeitpark früheren Einlass für Besucher, die in einem der ausgewählten Prio Partner-Hotels übernachten. Sie können den Vergnügungspark in Göteborg bereits 90 Minuten vor der regulären Parköffnung ungestört und ohne lange Wartezeiten an vielen geöffneten Attraktionen besuchen.

Die durch „Liseberg Prio“ verlängerten Öffnungszeiten gelten für alle Hotelgäste in der Region, die ein derartiges Übernachtungspaket bei einem der Prio Partners-Hotels buchen. Aber Achtung: Liseberg beschränkt dieses Angebot auf die Sommermonate. Nur wer zwischen dem 26. Juni 2017 und dem 20. August 2017 anreist, kann als Übernachtungsgast von den erweiterten Öffnungszeiten profitieren.

Bereits 90 Minuten vor der regulären Öffnung des Freizeitparks um 11 Uhr werden 18 der insgesamt 41 Attraktionen in Liseberg für die Hotelgäste zur Verfügung stehen – darunter auch die beiden Achterbahnen „Helix“ und „Lisebergbanan“. Doch der frühere Parkzutritt kann nicht nur für die im Rahmen von „Liseberg Prio“ geöffneten Attraktionen nützlich sein, sondern den Hotelgästen auch den ersten Platz in der Warteschlange zu den anderen Attraktionen, die regulär öffnen, – darunter auch das frisch eröffnete Riesen-Pendel „Loke“ – verschaffen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *