Neuer Six Flags-Freizeitpark in Dubai eröffnet 2017

Anzeige
Six Flags
Anzeige

Die weltweit größte regionale Freizeitpark-Gruppe Six Flags weitet sich aus und bringt einen Six Flags-Park nach Dubai. Der Park entsteht in Kooperation mit der Meraas Holding Gruppe und soll Ende 2017 öffnen.

Bald wird es wieder einen Six Flags-Freizeitpark außerhalb der USA geben. Wie die Gruppe offiziell bekanntgegeben hat, entsteht 35 Kilometer von Dubais Stadtkern entfernt ein neuer Freizeitpark mit der Six Flags-Marke in Jebel Ali. Er ist Teil eines Projekts von Meraas Holding, einer Investmentgruppe aus Dubai.

„Der Grundstein für unsere internationale Expansionssrategie war es immer, den richtigen Partner am richtigen Ort zu finden und mit Meraas in Dubau haben wir genau das getan,“ so Reid-Anderson, Geschäftsführer von Six Flags. „Wir fühlen uns geehrt, als erster signifikanter strategischer Schritt mit dieser Weltklasse-Organisation zusammenzuarbeiten, um die Marke Six Flags erfolgreich auf Märkten außerhalb Nordamerikas zu steigern.“

Raed Al Nuaimi, zuständige für Freizeit und Unterhaltung bei Meraas, kommentiert: „Wir freuen uns ein weltweit führendes Freizeitpark-Unternehmen und eine Marke wie Six Flags an Bord zu haben. Wir sind zuversichtlich, dass ihr Beisen unser Projekt perfekt ergänzt und unser allgemeines Angebot an Freizeit und Unterhaltung verbessert.“

Weitere Details, etwa zu Achterbahnen oder anderen Attraktionen, wurden noch nicht bekannt. Bis zur Eröffnung 2017 ist noch viel Zeit – wir halten euch bis dahin auf dem Laufenden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte: ,

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

  • Bis zur Eröffnung 2017 ist noch viel Zeit und die müssen wir leider irgendwie überbrücken. Leider leider! Aber es gibt ja noch andere Preizeitparks als Alternative :-)