Neuer Freizeitpark in Skopje geplant: 25.000 Quadratmeter in Mazedoniens Hauptstadt vorgesehen

Anzeige
Neuer Freizeitpark Skopje Mazedonien Konzeptgrafik
Bildquelle: Skopje Municipality

Die mazedonische Hauptstadt -Skopje soll mit einem neuen Vergnügungspark um ein Ausflugsziel reicher werden. Erste Artworks verraten, wie der neue Freizeitpark aussehen könnte.

Anzeige

In der mazedonischen Hauptstadt Skopje soll ein neuer Freizeitpark entstehen. Das hat die Stadtverwaltung bekanntgegeben. Wie See News berichtet, soll sich der neue Vergnügungspark über eine Gesamtfläche von 25.000 Quadratmeter erstrecken und anfangs sieben Fahrgeschäfte umfassen. Die Investitionssumme beläuft sich auf rund 400 Millionen mazedonische Denar, was knapp 6,5 Millionen Euro entspricht.

Nach Angaben von Macedonia Online soll die Anzahl der Attraktionen in weiteren Bauphasen erhöht werden: Langfristig seien 27 Attraktionen geplant – davon drei Thrill-Rides, sechs Familienfahrgeschäfte und 18 Attraktionen für Kinder. Neben diesem Attraktionsangebot sollen Restaurants, ein Theater sowie ein Bürogebäude in den neuen Vergnügungspark integriert werden.

Neuer Freizeitpark Skopje Mazedonien Artwork

Der neue Vergnügungspark soll Attraktionen für jeden Geschmack umfassen.(Foto: Skopje Municipality)

Neuer Freizeitpark Skopje Mazedonien Artwork

Insgesamt drei Thrill-Rides sollen entstehen. Die Artworks verraten, dass auch eine Achterbahn geplant ist. (Foto: Skopje Municipality)

Laut Macedonia Online finanziert die Stadt Skopje das neue Projekt alleine, da Versuche, einen Kooperationspartner zu finden, mehrfach gescheitert sind. Der neue Freizeitpark soll den Luna Park in Skopje ersetzen. Die Eröffnung ist bereits für das Jahr 2018 angesetzt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *