Neuer Tiger im Allwetterzoo Münster: „Fedor“ aus Amersfoort angekommen

Anzeige
Tiger Fedor im Allwetterzoo Münster
Bildquelle: Allwetterzoo Münster

Im Allwetterzoo Münster lebt ab sofort ein weiterer Sibirischer Tiger: „Fedor“ ist aus dem niederländischen Zoo Amersfoort gut im Allwetterzoo angekommen.

Anzeige

Gerade einmal zwei Jahre alt ist der Sibirische Tiger „Fedor“ aus dem niederländischen Tierpark Amersfoort, der am Dienstag, 5. Juli, um die Mittagszeit im Allwetterzoo Münster angekommen ist.

Zoobesucher können ihn jetzt schon sehen. In den ersten Tagen wird er in den Tiger-Innenanlagen sein. Später geht er zunächst im Wechsel mit Tigerdame Nely auf die Außenanlage. Diese Eingewöhnungsphase wird einige Wochen dauern, bevor beide Großkatzen zusammengeführt werden.

Fedor wurde am 20.6.2014 im Zoo Amersfoort in der Niederlande geboren, am 5. Juli 2016 kam er in den Allwetterzoo nach Münster. Fedor ist als Sibirischer Tiger (Panthera tigris altaica) ein Vertreter der größten Tigerunterart, die man auch als Amurtiger bezeichnet. Ausgewachsene Männchen können bis zu 300 Kilogramm wiegen.

Tiger Fedor stehend im Allwetterzoo Münster

Tiger „Fedor“, der Neuankömmling. (Foto: Allwetterzoo Münster)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *