Nintendo-Welt in Freizeitpark Universal Studios Japan soll 2020 eröffnen

Nintendo Charaktere
Bildquelle: Nintendo, Collage: Parkerlebnis

2020 sollen Nintendo-Charaktere Einzug in die Universal Studios Japan halten. Medienberichten zufolge soll pünktlich zu den Olympischen Spielen in Tokio 2020 der weltweit erste Nintendo-Themenbereich in dem japanischen Freizeitpark eröffnen.

Nintendo und Universal Parks & Resorts gaben bereits im vergangenen Jahr eine Partnerschaft bekannt, um Freizeitpark-Attraktionen basierend auf bekannten Nintendo-Charakteren in Universal-Freizeitparks zu eröffnen.

Nun soll es dem Wirtschaftsmagazin Sankei zufolge konkrete Pläne geben, 2020 den ersten Nintendo-Themenbereich in den Universal Studios Japan in Osaka zu eröffnen.

Das Jahr scheint nicht zufällig gewählt: 2020 finden in Tokio die Olympischen Spiele statt, sodass ohnehin mit vielen Touristen zu rechnen ist.

Umgerechnet etwa 320 Millionen Euro sollen in den weltweit ersten Nintendo-Themenbereich in einem Freizeitpark investiert werden. Welche Art von Attraktion dort eröffnen soll, ist derzeit noch unklar; die erste Attraktion soll sich allerdings thematisch Nintendos Maskottchen Mario widmen. Daneben sind auch Gastronomie und Souvenirshop geplant. Später könnten weitere Fahrgeschäfte entstehen.

Die Welt von Nintendo ist für einen Bereich linkerhand des Eingangs geplant. Dort befinden sich derzeit vorwiegend Gebäude für Verwaltung und Veranstaltungen.

Nintendo Freizeitpark in Universal Studios Japan - Lageplan

Die Grafik zeigt, in welchem Bereich von Universal Studios Japan die Nintendo-Welt entstehen soll. (Foto: Sankei)

Ob es in Zukunft auch in Universal-Parks außerhalb Japans Nintendo-Welten geben wird, bleibt abzuwarten. Universal betreibt neben den Studios Japan auch Freizeitparks in Orlando, Hollywood und Singapur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *