SeaWorld erweitert Kooperation mit Sesame Workshop: Sesame Street Land in SeaWorld Orlando und zweiter Sesame Place entstehen

Anzeige
Sesame Place Parade in Langhorne
Bildquelle: Sesame Place

Fans der Sesamstraße dürfen sich freuen: Ernie und Bert, Elmo und das Krümelmonster werden erneut zum Leben erweckt, denn ein zweiter Themenpark sowie ein neuer Themenbereich rund um die Sesamstraße sollen in den USA entstehen.

Anzeige

Der US-amerikanische Freizeitparkbetreiber SeaWorld Parks & Entertainment hat angekündigt, in Zukunft noch enger mit Sesame Workshop – der gemeinnützigen Organisation, die unter anderem für die Produktion der beliebten Kinderfernsehserie Sesamstraße bekannt ist – zusammenarbeiten zu wollen. Konkret soll neben dem Sesame Place in Pennsylvania ein zweiter Sesamstraße-Themenpark bis zum Jahr 2021 in den USA entstehen. Zudem soll SeaWorld Orlando bis zum Herbst 2022 um den Themenbereich Sesame Street Land erweitert werden.

Der neue Themenpark soll eine Vielzahl von abwechslungsreichen Fahrgeschäften sowie Live-Shows mit den beliebten Charakteren der Sesamstraße, Wasserrutschen und eine täglich stattfindende Parade umfassen. Zudem sind saisonale Events für den zweiten Sesame Place vorgesehen. Bisher ist nicht bekannt, wo der neue Themenpark entstehen soll. Nach der Eröffnung des neuen Sesame Place besteht für SeaWorld Parks & Entertainment durch den neuen Kooperationsvertrag auch die Möglichkeit, weitere Sesamstraße-Themenparks in den USA zu errichten.

Sesame Place

Sesame Place in Pennsylvania widmet sich als erster Themenpark den beliebten Charakteren der Sesamstraße. (Foto: Sesame Place)

Die Vereinbarung zwischen SeaWorld Parks & Entertainment und der gemeinnützigen Organisation umfasst eine Klausel, in der der US-amerikanische Freizeitparkbetreiber als exklusiver Themenpark-Partner der Sesamstraße in den USA festgelegt wird. Die ausgeweitete Zusammenarbeit zwischen den beiden Parteien ist zunächst bis Dezember 2031 vertraglich festgeschrieben. Der neue Kooperationsvertrag umfasst zudem eine Lizenz für die bereits bestehenden Sesamstraße-Themenbereiche von SeaWorld Parks & Entertainment: Die beliebten Charaktere der Kindersendung werden weiterhin das Gesicht der beiden Themenbereiche Sesame Street Land in den Busch Gardens Themenparks in Tampa und Williamsburg sowie in SeaWorld San Diego und SeaWorld San Antonio sein.

Ein weiterer Themenbereich, der sich der Sesamstraße widmet, soll außerdem in dem Freizeitpark SeaWorld Orlando bis zum Herbst 2022 entstehen. Wie die Tageszeitung Orlando Sentinel berichtet, wird für das neue Sesame Street Land der Spielebereich „Shamu’s Happy Harbor“, der verschiedene Kinderattraktionen und ein Kletternetz umfasst, instand gesetzt. Zudem sollen immersive Erlebnisse geschaffen werden.

Der US-amerikanische Freizeitparkbetreiber arbeitet bereits seit 37 Jahren mit Sesame Workshop zusammen. Im Jahr 1980 eröffneten sie gemeinsam Sesame Place in Langhorne – den ersten Themenpark, der sich der Sesamstraße widmet.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *