Six Flags will mehrere Freizeitparks in China eröffnen

Anzeige
Six Flags
Anzeige

Six Flags kommt nach China: Das Freizeitpark-Unternehmen hat bekanntgegeben, eine strategische Partnerschaft mit der Projektentwicklungs-Gruppe Riverside Investment für mehrere Parks in China einzugehen.

Die Expansionspläne von Six Flags gehen immer weiter. Nachdem bereits im April bekannt wurde, dass Six Flags 2017 seinen ersten Freizeitpark in Dubai eröffnen will, wurde nun auch China als zukünftiger Standort für Six Flags angekündigt. In den nächsten zehn Jahren sollen gleich mehrere Freizeitparks in China entstehen.

Six Flags kommentiert die Partnerschaft mit Riverside Investment:

„Unsere internationale Expansionsstrategie fokussiert sich darauf, die richtigen Partner in den richtigen Märkten zu finden, und Riverside Investment Group wird der perfekte strategische Partner für uns in China sein. Wir fühlen uns geehrt, mit dieser Weltklasse-Organisation zusammenzuarbeiten, während wir die Marke Six Flags außerhalb von Nordamerika bringen.“ – Jim Reid-Anderson, Six Flags Geschäftsführer

Details der Partnerschaft wurden bisher nicht bekannt. Wir halten euch aber selbstverständlich auf dem Laufenden. Folgt uns auf Facebook, Twitter oder Google+, um nichts zu verpassen.

Quelle: Star-Telegram

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *