Tayto Park will eigenes Hotel für 1.000 Übernachtungsgäste bauen

Anzeige
Tayto Park Hotel Artwork See
Bildquelle: Tayto Park

Tayto Park hat Pläne für den Bau eines eigenen Hotels bekanntgegeben. Das soll direkt neben dem Freizeitpark Platz für bis zu 1.000 Übernachtungsgäste bieten.

Anzeige

Immer mehr Freizeitparks wollen sich zum Kurzurlaubsziel entwickeln und arbeiten an eigenen Übernachtungsmöglichkeiten. Nun gab auch Tayto Park Pläne für ein eigenes Hotel bekannt. Der irische Freizeitpark hat bestätigt, bei der zuständigen Kreisverwaltung eine entsprechende Baugenehmigung beantragt zu haben.

Die Pläne des Tayto Park sehen ein in Holz gekleidetes, 32.000 Quadratmeter großes Familien-Hotel vor, das mit 250 Zimmern Platz für bis zu 1.000 Gäste bieten soll. Optisch soll es sich in das Erscheinungsbild der restlichen Parklandschaft einfügen.

Neben den Zimmern soll das Hotel auch über einen Spa-Bereich, Konferenzräume, drei Restaurants, zwei Bars mit Panoramablick und einen Veranstaltungsraum für bis zu 1.200 Gäste verfügen.

Tayto Park Hotel Artwork

Das Artwork zeigt, wie das Hotel in Tayto Park aussehen soll. (Foto: Tayto Park)

Tayto Park war unter deutschen Freizeitpark-Fans bis vorletztes Jahr kaum bekannt. Dann zog der Freizeitpark mit der Eröffnung der Holzachterbahn „The Cú Chulainn Coaster“ viel Aufmerksamkeit auf sich. In diesem Jahr wird Tayto Park die neue Wasserbahn „The Viking Voyage“ eröffnen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte:

Tayto Park

Foto: Tayto Park

Ein abwechslungsreiches Angebot für Klein und Groß bietet der nahe Dublin gelegene Tayto Park. Die Hauptattraktion von Irlands einzigem Themenpark ist mit "The Cú Chulainn Coaster" die erste Holzachterbahn Europas mit Inversionen. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *