Teletubbies und andere Kinderserien als Themenwelten im Visier: DHX Brands und Paragon Creative kooperieren

Teletubbies
Bildquelle: DHX Brands

Das britische IP-Unternehmen DHX Brands und das Designunternehmen Paragon Creative kündigen eine zukünftige Zusammenarbeit an. Hauptfokus der Kooperation ist die Entwicklung und Konzeption neuer themenbasierter Attraktionen zu den Kinderserien Teletubbies, Twirlywoos und In The Night Garden.

Bald könnte die berühmten Teletubbies „Tinky Winky“, „Dipsy“, „Laa Laa“ und „Po“ auch in Vergnügungsparks auf der ganzen Welt zum Leben erweckt werden. In Kooperation mit dem Designunternehmen Paragon Creative planen die Macher der beliebten britischen Kinderserie, DHX Brands, themenbasierte Attraktionen in Freizeitparks zu etablieren. Neben den Teletubbies sollen auch andere TV-Shows für Kinder, wie Twirlywoos und In The Night Garden, in verschiedenster Art und Weise in Freizeitparks aufgenommen werden.

Danielle Tanton, zuständige von Live-Events und Attraktionen bei DHX Brands, sagt über die Zielsetzung einer Teletubbies Themenwelt, dass man sich bei der Umsetzung an die bereits bestehenden Beispiele „Peppa Pig World“ im Paultons Park und „Thomas Land“ im Drayton Manor Freizeitpark orientiere. Die Realisierung und Konzeption der einzelnen Attraktionen überlässt DHX Brand dabei ganz Paragon Creative. Die Konzepte reichen von Teletubbies-Fahrgeschäfte für draußen bis hin zu Familien-Unterhaltung in Indoor-Hallen.

Jedoch fokussieren sich die Unternehmen nicht ausschließlich auf den Raum Großbritannien: „Unsere Partnerschaft mit Paragon Creative ist vornehmlich für Europa und den Mittleren Osten, allerdings werden wir auch weltweit nach potenziellen Partnern für unsere Attraktionen Ausschau halten“, verspricht Tanton bei der Ankündigung der neuen Kooperation.

Im nächsten Jahr feiern die Teletubbies ihr 20-jähriges Jubliäum. Wann genau erste Vertragsabschlüsse verkündet werden können, lässt DHX Brand bislang aber noch offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *