„Thunder Loop“ in Slagharen verabschiedet sich im Oktober 2016: Termin der endgültigen Schließung bekanntgegeben

Anzeige
Looping Star in Slagharen - Thunder Loop
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

2017 wird im Freizeitpark Slagharen eine neue Achterbahn eröffnen. Für diese weicht „Thunder Loop“. Der Achterbahn-Klassiker wird im Oktober 2016 zum letzten Mal fahren.

Anzeige

Bereits seit einigen Wochen ist bekannt, dass der niederländische Freizeitpark Slagharen den altehrwürdigen „Thunder Loop“ abreißen wird und an seiner Stelle 2017 eine neue Achterbahn eröffnen wird. Jetzt wurde bekanntgegeben, wann die über 35 Jahre alte Achterbahn zum letzten Mal fahren wird.

Am Sonntag, den 2. Oktober 2016, wird „Thunder Loop“ zu seiner allerletzten Fahrt einladen. Wer sich von diesem Klassiker des Herstellers Schwarzkopf verabschieden möchte, sollte sich diesen Termin im Kalender markieren.

„Thunder Loop“ wurde 1979 eröffnet und ist eine der letzten beiden in Europa verbliebenen Achterbahnen vom Typ „Looping Star“ des Herstellers Schwarzkopf. Die andere steht unter dem Namen „Vertigo“ in Zoomarine Roma, Italien. Das Achterbahn-Modell wurde 1978 eingeführt und bietet auf einer Schienenlänge von 592 Metern und mit einer Höhe von maximal 24,50 Metern eine Höchstgeschwindigkeit von 77 km/h. Seinerzeit Highlight von „Thunder Loop“ war der Looping, den die Fahrgäste nur durch Schoßbügel gesichert durchfahren.

Die Achterbahn, die 2017 an die Stelle von „Thunder Loop“ kommt, soll mindestens ein Überkopf-Element bieten und höher als die bisherige Achterbahn sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *