Universal Orlando eröffnet im Sommer 2016 neues Hotel „Sapphire Falls Resort“

Anzeige
Saphire Falls Resort - Universal Orlando Konzeptgrafik
Bildquelle: Universal Orlando Resort

Mit dem „Sapphire Falls Resort“ entsteht eine neue Hotelanlage mit karibischem Flair im Universal Orlando Resort. Ab Sommer 2016 stehen 1.000 zusätzliche Zimmer für Übernachtungsgäste zur Verfügung.

Anzeige

2014 wurde mit dem „Cabana Bay Beach“ das letzte Hotel von Universal Orlando Resort eröffnet, 2016 steht nun die fünfte Hotelanlage in den Startlöchern: „Sapphire Falls Resort“ mit 1.000 Zimmern, darunter 77 Suiten.

„Sapphire Falls Resort“ wird karibischen Flair verbreiten – die Gebäude des Komplexes entstehen rund um den größten Pool aller Hotels von Unviversal Orlando. Den 1.480 Quadratmeter großen Pool mit weißen Sandstrand, Wasserrutsche und interaktiven Wasserspielen umgeben Wasserfälle und kleine Flüsse.

Einen Einblick, wie es im Inneren des Hotels aussehen wird, gibt das Video mit Konzeptgrafiken:

Die Themenparks sind vom neuen Hotel aus entweder zu Fuß, mit dem Wassertaxi oder Shuttle-Transfer zu erreichen. Übernachtungsgäste des „Sapphire Falls Resort“ werden die Parks schon eine Stunde vor normalen Besuchern betreten dürfen.

Universal Orlando nimmt bereits jetzt Zimmerreservierungen für „Sapphire Falls Resort“ entgegen.

Neben den 1.000 neuen Zimmern des „Saphhire Falls Resort“ erweitert Universal Orlando seine Kapazität für Übernachtungsgäste auch bei bestehenden Hotels weiter. Bis 2017 soll „Cabana Bay Beach“ um 400 Zimmer erweitert werden (wir berichteten).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *