Universal Peking – neuer Themenpark wird in China gebaut

Anzeige
Universal Freizeitparks
Anzeige

Universal plant seinen nunmehr fünften Filmpark. Der neueste Park des Unterhaltungskonzerns soll im chinesischen Peking entstehen. Die Eröffnung ist für das Jahr 2019 vorgesehen.

Die chinesische Hauptstadt Peking soll einen Universal-Themenpark erhalten. Das teilte die Regierung offiziell mit. Die nationale Kommission für Planung und Entwicklung hat das Projekt bereits genehmigt. 3 Milliarden Dollar (etwa 2,4 Milliarden Euro) will Universal für seinen neuen Park in Peking investieren.

Der chinesische Unviversal-Park soll im Osten Pekings entstehen, genauer gesagt im Bezirk Tongzhou. Zu dem Themenpark werden auch ein Hotel, Restaurants und Läden gehören. Der Komplex soll auf einer Fläche von 120 Hektar entstehen und 2019 eröffnen.

Universal Peking wird der fünfte Universal-Park weltweit. Das Unternehmen betreibt bereits Parks in Orlando und Hollywood (USA), Shanghai (Japan) und Singapur.

Quellen: Die Presse.com, Format.at

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

  • Hier ist Kino nichts dagegen. Und dazu noch in China. Das wird gigantisch werden. Denn wo sollten da noch Grenzen gesetzt werden müssen. Denn Kinoblockbuster wollen auch in einem gigantischen Rahmen beworben werden. Und das wird bei Universal sicher gesehen. Natürlich werden auch Originalsets von Filmen ausgestellt werden und auch jene werden nicht an Grösse sparen.