Wunderland Kalkar – Antonia aus Tirol sorgt für Dirndl-Power zum Oktoberfest

Anzeige
Wunderland Kalkar

Das Wunderland Kalkar feiert am 5. Oktober blau-weißes Oktoberfest mit Antonia aus Tirol und Willi Girmes

Anzeige

Die Wiesn ruft! Auf dem Oktoberfest im Wunderland Kalkar wird am Samstag, den 5. Oktober 2013 ab 21 Uhr wieder kräftig geschunkelt und gefeiert. Blau-weiß soweit das Auge reicht und jede Menge Gaudi … dies und noch vieles mehr erwartet das feierwütige in dem Freizeitpark am Niederrhein.

Wer sonst als Sänger und Unterhaltungs-Größe Willi Girmes könnte besser die Moderation übernehmen! Gemeinsam mit vielen seiner Kollegen lässt er das Oktoberfest in München vergessen und zeigt wie die Niederrheiner richtig feiern: nämlich mit ordentlich Dirndl-Power. Natürlich nicht, ohne selbst einige seiner Gute-Laune-Songs zu präsentieren. Charmante Unterstützung bekommt er von Antonia aus Tirol. Die quirlige Österreicherin ist sicherlich noch jedem durch ihren Nummer 1-Superhit „Anton aus Tirol“ gemeinsam mit DJ Ötzi im Gedächtnis geblieben. Doch auch als Solokünstlerin begeistert sie die Massen schon seit Jahren. „1000 Träume weit (Tornerò)“, der „Dirndlsong“ oder „Hey was geht ab“ lassen so ziemlich jeden auf die Bänke steigen. Ein Schmankerl hat die erfahrene Entertainerin sicherlich noch zusätzlich im Hit-Gepäck: ihren erst kürzlich erschienenen Partyknaller „Alle geh’n auf die Wiesn“ (Der Wiesn Song).

Selbstverständlich bekommen auch die Herren in der Krachledernen fetzige Unterstützung an die Seite gestellt. Die 6-köpfige Band „Brandig“ ist „Bayrisch – rockig – etwas anders!“ Ihr Powerprogramm umfasst einen gekonnten Mix aus gecoverten und eigenen Songs. Als mehrmalige Gewinner der volkstümlichen Hitparade von Radio Tirol kombinieren sie Grooviges, Jazziges und typisch Bayrisches und schaffen so eine Musik die direkt in die Beine geht. Mitjodeln ist selbstverständlich erlaubt und herzlich erwünscht!

Doch das ist noch längst nicht alles. Mit den Original Liemers Musikanten holt das Wunderland Kalkar sich eine 25-köpfige Kapelle auf die Oktoberfestbühne. Sie zeigt, wie mitreißend Egerländermusik sein kann. Immerhin gehört zu einem zünftigen Oktoberfest auch richtige Schunkelmusik. A Maß in der Hand und den Brezen im Mund … an diesem Abend werden sich alle einig sein: Des is a Gaudi!

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 20,90 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *