Vielversprechende Anzeichen in Burgers‘ Zoo: Seekuh-Nachwuchs in Mangrove erwartet

AnzeigeADC3
Burgers' Zoo Seekuh
Bildquelle: Burgers' Zoo

Der Arnheimer Burgers‘ Zoo erwartet Nachwuchs bei den Seekühen. Einige Anzeichen lassen vermuten, dass Gäste des Tierparks in den nächsten Wochen ein neues Jungtier in der Mangrove erblicken können.

AnzeigeADC2

Karibik-Manatis bekommen vergleichsweise selten Junge – sowohl in der freien Natur als auch in den europäischen Tierparks, wo gerade einmal 35 Seekühe dieser Art leben. Im Königlichen Burgers‘ Zoo wurden zuletzt 1993 und 1995 Karibik-Manatis geboren. Nun beobachten Biologen und Tierpfleger voller Zuversicht das Seekuh-Weibchen, das zusammen mit einem Männchen in der Mangrove des Arnheimer Tierparks lebt. Einige Anzeichen lassen auf Nachwuchs im Januar oder Februar schließen.

Ultraschall-Untersuchungen sind bei dem großen, unter Wasser lebenden Säugetier schwierig. Ein genauer Geburtstermin lässt sich deshalb – und weil die Trächtigkeit bei Karibik-Manatis zwischen 12 und 14 Monaten dauert – nicht ausrechnen. Doch eine deutlich sichtbare Ausstülpung an der Vulva und die seit einigen Wochen gut sichtbaren Zitzen des Tieres sind vielversprechende Anzeichen für eine bevorstehende Geburt.

Geschlechtsreife bei Karibik-Manatis

Seekuh-Weibchen sind normalerweise mit etwa fünf Jahren geschlechtsreif, Männchen erst mit neun Jahren. Paarungen und Geburten finden das ganze Jahr über statt, wenngleich in den Sommermonaten die Geburtenziffer am höchsten ist. In den eher gemäßigten Klimazonen ihres Verbreitungsgebiets legen Seekühe im Winter einen Paarungsstopp ein.

Gefährdete Tierart

Bei den Karibik-Manatis unterscheidet man zwei Unterarten: Trichechus manatus manatus, die auf den Antillen lebt, und Trichechus manatus latirostris, die in den Küstengewässern Floridas heimisch ist. Beide Unterarten ordnet die IUCN als stark gefährdet ein, während die Art an sich als gefährdet klassifiziert wird. Aufgrund der langen Trächtigkeit und der Tatsache, dass ein Junges etwa zweieinhalb Jahre bei der Mutter bleibt, wächst die Population nur langsam.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *