„Das verrückte Labyrinth“ real erleben: Escape-Room im Explorado Duisburg eröffnet

Anzeige
Das verrückte Labyrinth Escape Room Explora Duisburg Image
Bildquelle: Explorado

Angelehnt an den Brettspiel-Klassiker „Das verrückte Labyrinth“ hat in Duisburg nun ein neuer Escape-Room eröffnet. Er befindet sich als Teil der „Geschlossenen Gesellschaft“ unter dem Dach des Explorado Kindermuseum Duisburg.

Anzeige

„Das verrückte Labyrinth“ ist eines der bekanntesten Brettspiele überhaupt und wurde über 10 Millionen Mal verkauft. Über 30 Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung im Jahr 1986 kann das „Das verrückte Labyrinth“ nun real erlebt werden: Angelehnt an den Spieleklassiker wurde im Explorado Duisburg nun ein Escape-Room eröffnet.

„Für ein Team, bestehend aus drei bis sechs Personen, gilt es, Hinweise zu finden, knifflige Rätsel zu lösen und sich so den Weg durch das Labyrinth zu bahnen. Denn nur, wenn die richtige Lösung gefunden wird, gibt das Labyrinth den Weg in den nächsten Gang frei“, heißt es aus Duisburg.

Wer „Das verrückte Labyrinth“ in Duisburg „in echt“ erleben möchte, muss mindestens 8 Jahre alt sein. Der Gruppe bleiben 60 Minuten, um den Weg zu finden.

Buchungen für Gruppen von drei bis sechs Personen ab 8 Jahre sind ab dem 13. April unter www.gege-duisburg.de möglich. Die Preise beginnen bei 73,50 Euro und variieren je nach Gruppengröße.

Der Ravensburger Escape Room „Das verrückte Labyrinth“ wird am 27. April als vierter Raum des Escape-Room-Zentrums „Geschlossenen Gesellschaft“ unter dem Dach des Explorado Kindermuseums in Duisburg eröffnet. Entwickelt wurde das Escape-Room-Konzept zum „Verrückten Labyrinth“ von der Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH in Zusammenarbeit mit der Kölner AWC AG.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *