Achterbahn entgleist in Daytona Beach: Zwei Personen fallen aus 10 Metern Höhe

Anzeige
Daytona Beach Boardwalk Achterbahn Entgleisung
Bildquelle: Daytona Beach Fire Department

Auf dem Boardwalk der Stadt Daytona Beach im US-Bundesstaat Florida entgleiste am Abend des 14. Juni 2018 ein Achterbahn-Waggon. Zwei Personen fielen aus dem an der Strecke hängenden Gefährt, sechs Mitfahrer mussten ins Krankenhaus.

Anzeige

Großeinsatz in Daytona Beach: Auf dem Boardwalk der Stadt im US-Bundesstaat Florida entgleiste am Donnerstagabend ein Achterbahn-Waggon. Zwei Personen wurden aus dem Wagen geschleudert und stürzten zehn Meter in die Tiefe.

Der Unfall ereignete sich auf der Achterbahn „Sand Blaster“, die zusammen mit weiteren Fahrgeschäften auf dem Boardwalk der Stadt an der Ostküste täglich ihre Runden dreht. Die Herstellung der Attraktion fand bereits 1975 statt, seitdem wurde sie an verschiedensten Standorten in Amerika betrieben und befindet sich nun seit 2013 in Daytona Beach.

Am 14. Juni entgleiste während der Fahrt plötzlich einer der Wagen der Achterbahn, ein weiterer kam noch auf den Schienen zum Stillstand. Der entgleiste Waggon hing daraufhin von der Strecke – zwei Fahrgäste fielen aus 10 Metern Höhe in die Tiefe, zwei weitere konnten aus dem hängenden Waggon befreit werden.

Daytona Beach Boardwalk Achterbahn Entgleisung

Die Rettungskräfte befreien Fahrgäste aus der Achterbahn. (Foto: Daytona Beach Fire Department)

Das Daytona Beach Fire Department rettete insgesamt zehn Mitfahrer, sechs davon wurden ins Krankenhaus gebracht. Wie schwer die Verletzungen sind, ist indes noch nicht bekannt.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, muss nun geklärt werden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *