Futuroscope erweitert 2019 Kinder-Bereich zu „Futuropolis“ mit mehreren Neuheiten

AnzeigeADC3
Futuroscope 2019 Jet Ski Zierer Artwork
Bildquelle: Futuroscope

Futuroscope erweitert 2019 sein Attraktions-Angebot für Familien mit Kindern. Die „Welt der Kinder“ wird zu „Futuropolis“ und um mehrere Neuheiten erweitert.

AnzeigeADC2

Die 2010 neu eröffnete „Welt der Kinder“ (Original: „Le Monde des Enfants“) in Futuroscope wird 2019 erweitert. Der französische Freizeitpark hat mehrere neue Attraktionen angekündigt, die das Angebot für Familien mit Kindern noch attraktiver machen.

Der Kinder-Bereich in Futuroscope wird in Zukunft „Futuropolis“ heißen – die Stadt der Kinder. Bisher konnten Besucher in diesem Bereich insgesamt 20 Attraktionen erleben, darunter eine Kinder-Fahrschule, ein kleiner Free-Fall-Tower und interaktive Wasserspiele. Mit der „Sauvetage Academy“ kommt 2019 ein interaktives Wasser-Karussell neu hinzu. Auf dem Fahrgeschäft des Typs Jet-Ski des deutschen Herstellers Zierer steuern Fahrgästet kleine Rettungsboote über das Wasser und können durch Betätigung des Ruders Wellen schlagen.

Vom Wasser in luftige Höhen geht es mit der zweiten Neuheit, „Le Stade Aqualympique“ – ein großes Trampolin mit mehreren Sprungfeldern auf dem Wasser.

Futuroscope 2019 Futuropolis Standort

Dieser Bereich wird 2019 mit mehreren Neuheiten überarbeitet. (Foto: Futuroscope)

Im Zuge der Neu-Thematisierung des Kinder-Bereichs erhalten die Hauptattraktionen in „Futuropolis“ auch einzelne Schirmherren beziehungsweise Maskottchen – etwa Miyako der Turner beim neuen Trampolin oder Seb der Fahrlehrer bei der Kinder-Fahrschule.

„Futuropolis“ in Futuroscope soll Kinder ab April 2019 zu neuen Abenteuern einladen. Im neuen soll zudem eine Achterbahn in Futuroscope eröffnen – die erste des Freizeitparks.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Futuroscope bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *