Holiday Park sagt ikonische Wasserski-Stuntshow für 2020 wegen Corona-Virus ab

Anzeige
Wasserski-Stunt-Show Holiday Park
Bildquelle: Kevin Graap, Parkerlebnis.de
Anzeige

Die traditionsreiche Wasserski-Stuntshow des Holiday Park wird 2020 nicht aufgeführt. Grund hierfür sind Hygiene-Auflagen aufgrund der Corona-Pandemie.

Seit fast vier Jahrzehnten gehört die Wasserski-Stuntshow zum Angebot des Holiday Park und ist als einzige professionelle Vorführung ihrer Art in Europa ein Aushängeschild des rheinland-pfälzischen Freizeitparks. Ihr Debüt feierte sie 1982 – im Jahr 2020 wird sie nun aufgrund der Corona-Pandemie nicht aufgeführt.

Besondere Hygiene-Auflagen zwingen den Holiday Park dazu, die ikonische Vorführung abzusagen.

Jahr für Jahr wartete die Wasserski-Stuntshow im Holiday Park mit neuen oder veränderten Inszenierungen auf. 2020 bleibt das „Aquastadion“ am großen See im Holiday Park leer.

Zuletzt stand die Wasserski-Stuntshow seit 2018 unter dem Motto „Crazy Holiday“; 2019 wurde das zweite Kapitel der Geschichte aufgeschlagen.

Wann Besucher das restliche Angebot des Holiday Park erleben dürfen, steht indes noch nicht fest. Während zahlreiche Freizeitparks unter besonderen Corona-Auflagen bereits wieder geöffnet sind oder in absehbarer Zeit in die Saison 2020 starten werden, hat der Holiday Park bislang keinen Termin für eine Öffnung kommuniziert. „Wir bewerten die Situation täglich neu und halten uns bedingungslos an die Empfehlungen der Behörden.“, heißt es aus Haßloch.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 21,23 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.