Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen stellt „Emaillier Werke“ vor: Das bietet der neue Bereich für 2020!

Anzeige
Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen Karls Emaillier Werke neu 2020

Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen eröffnet unter dem Namen „Karls Emaillier Werke“ in einem Monat einen neuen Themenbereich im Industrie-Stil. Was dieser zu bieten hat, verrät nun ein neues Plakat.

Anzeige

Bereits seit einigen Wochen ist bekannt, dass Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen im Frühjahr 2020 unter dem Namen „Karls Emaillier Werke“ einen neuen Themenbereich eröffnen will (wir berichteten). Ein neues Plakat vor der mittlerweile entstandenen Baustelle für das Areal gibt nun Aufschluss über die Attraktionen der „Emaillier Werke“.

Der Hauptanziehungspunkt des neuen Themenbereichs wird das Flug-Karussell „Speedition“ sein, bei dem sich Fahrgäste in Schräglage im Kreis drehen. In insgesamt acht Gondeln finden pro Fahrt jeweils zwei Personen Platz, die in ihren Gefährten um einen mehrere Meter hohen Turm schwingen und die Gondellage durch das Betätigen eines Schalters stark beeinflussen können – um bis zu 80 Grad lassen sich die Fahrzeuge zur Seite neigen.

Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen Karls Emaillier Werke neu 2020

Das Plakat gibt einen ersten Eindruck von „Karls Emaillier Werke“ in Rövershagen.

Während sich das neue Fahrgeschäft „Speedition“ im Zentrum des Bereichs befindet, können Kinder in nächster Nähe in der „Kletterei“ – einem Spielplatz für die jüngsten Gäste – toben, während sich die Erwachsenen im „Café Kanne“ in gelöster Atmosphäre erholen und Blechkuchen sowie verschiedene Kaffeespezialitäten von Karls probieren können.

Unter dem Namen „Werk II“ wird zudem noch eine Kletterruine mit Hochseilgarten auf die Besucher warten und im Tante Erna-Laden mit Schatzkeller können besondere Souvenirs gekauft werden. Der gesamte Themenbereich soll mit einem industriellen Stil überzeugen.

Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen eröffnet „Karls Emaillier Werke“ am 3. April 2020.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.