Kingoland 2019 mit drei neuen Familien-Attraktionen und Zirkus-Show

Anzeige
Kingoland Crazy Taxis Artwork
Bildquelle: Kingoland

Das Kingoland bietet Besuchern 2019 drei neue Attraktionen. Neben „Les Tacots“, einer Oldtimer-Bahn, stehen den Besuchern das Rundfahrgeschäft „Crazy Taxis“ und das „Ciné 6D“ zur Verfügung. Darüber hinaus bietet der Park die Show „Saloon Circus“.

Anzeige

Bereits im März kündigte Kingoland mit „Les Tacots“ eine neue Oldtimer-Bahn an, die die Besucher mit auf eine Fahrt quer durch Frankreich nimmt. Mit den Attraktionen „Crazy Taxis“ und „Ciné 6D“ erweitert der Park sein Attraktions-Portfolio 2019 weiter für die ganze Familie und investiert für etwa 400.000 Euro in neue Fahrgeschäfte.

Besucher können in diesem Jahr in den „Crazy Taxis“ Platz nehmen. In der Attraktion vom Typ „Demolition Derby“ des italienischen Herstellers Zamperla nehmen die Gäste vor einer New York-Kulisse in amerikanischen Taxis Platz. Die Wagen bewegen sich auf zwei gegenüberliegenden Drehscheiben. Der Fahrtverlauf findet mit fortlaufenden Drehscheibenwechseln statt, die Fahrzeuge durchfahren die Figur „8“. Dies erzeugt den Eindruck, als würden die Wagen tatsächlich miteinander kollidieren.

Außerdem bietet der Park in diesem Jahr das neue 3D-Kino „Ciné 6D“. Der Park verspricht ein aufregendes 3D-Erlebnis mit bewegenden Sitzen sowie Wind, Wasser und Gerüchen. Mit der Show „Saloon Circus“ entführt der Park die Besucher zudem mit Humor und Zirkusnummern in die Welt der Cowboys. Die Aufführungen sind im Eintrittspreis enthalten.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Kingoland bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *