Anzeige

Leolandia

AnzeigeAS
Leolandia
Bildquelle: Leolandia
Via Vittorio Veneto 52
24042 Capriate San Gervasio BG
Italien
+39 02 909 0169
(Auslandstarif)

Anzeige

Hüpfen, Abheben, Schaukeln und gar Fliegen – das alles ist möglich im Freizeitpark Leolandia. Der Vergnügungspark liegt in Capriate San Gervasio nur rund 20 Minuten von der Stadt Bergamo in der italienischen Region Lombardei entfernt. Mit mehr als 800.000 Besuchern in der Saison 2016 ist Leolandia ein beliebtes Ausflugsziel in der Region und zählt zu den bedeutesten Parks in Norditalien. Der Vergnügungspark öffnet seine Pforten von März bis November. Leolandia richtet sich vorrangig an Familien mit Kindern, bietet jedoch Attraktionen und Shows für Menschen jeden Alters.

Der Park ist sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Denn Leolandia befindet sich nur wenige hundert Meter von der italienischen Autobahn A4 entfernt. Rund vier Stunden beträgt die Fahrzeit nach Garmisch-Partenkirchen, sodass Freizeitparkfans aus Süddeutschland eventuell sogar über einen Wochenendausflug in den italienischen Vergnügungspark nachdenken könnten.

Entstanden ist Leolandia im Jahr 1971 – damals allerdings noch unter dem Namen Minitalia. Dieser Name bezeichnet zugleich die erste Attraktion des Parks, die auch heute noch in Leolandia besucht werden kann: Eine Miniaturwelt mit den 160 schönsten Denkmälern des Landes – darunter der Markusplatz oder der Königspalast in Caserta. Nach mehreren Namensänderungen trägt der Vergnügungspark nun seit dem Jahr 2014 den Namen Leolandia.

Wenn Kinderträume wahr werden

Insgesamt 40 Attraktionen zählt Leolandia heute. Dabei steht insbesondere der Spaß der kleinen Parkbesucher im Mittelpunkt. Viele der Attraktionen und Fahrgeschäfte sind bereits für Kinder ab einer Körpergröße von 90 Zentimetern ausgerichtet, sodass sich selbst die kleinsten hier voll und ganz austoben können.

Bei der Vielzahl an Attraktionen ist für jeden Geschmack das Passende dabei: Rasant geht es etwa in der Wasserattraktion "Rapide di Leonardo" zu, bei der die Fahrgäste in einen reißenden Strom die Welt von Leonardo Da Vinci entdecken. Auch die Wildwasserbahn "Gold River" verlangt den kleinen Parkgästen Mut zur Schnelligkeit ab. Wer keine Höhenangst hat, kann eine Fahrt mit "Donna Cannone" wagen. Doch auch weniger Mutige werden auf den verschiedenen Karussells, dem Abenteuerspielplatz "Piratingioco" oder in der Fantasiewelt "Peppa Pig World" jede Menge Spaß haben.

Viel mehr als nur Fahrspaß

Darüber hinaus bietet Leolandia unterhaltsame Shows für die ganze Familie an. In jeder Show werden die Zuschauer in eine völlig fremde Welt entführt – mal geht es zu den Piraten, mal in den Wilden Westen oder gar in einen verzauberten Wald. Charismatische Charaktere und spannende Überraschungen machen die Shows zu einem tollen Erlebnis für kleine und große Parkbesucher.

In Leolandia gibt es aber nicht nur jede Menge Fahrgeschäfte und Shows. Der Freizeitpark überzeugt auch mit großzügigen Grünflächen, auf denen der ein oder andere tierische Bewohner des Parks wartet. Die Besucher können so Tiere hautnah erleben und viel über sie lernen. Neben einer Farm mit Kühen, Schweinen und Hühnern leben kunterbunte Papageien in Leolandia. Zudem verfügt der Freizeitpark über ein Aquarium mit rund 880 Fischarten sowie ein Repitilienhaus, in dem 80 exotisiche Tierarten zuhause sind.

Ein Besuch in Leolandia ist vor allem für Kindern ein unvergessliches Erlebnis, denn hier gibt es einiges zu entdecken. Dank des vielseitigen Angebots an Attraktionen und Fahrgeschäften, den Parktieren und den tollen Shows bleiben hier keine Kinderwünsche offen.

Eintritt für Kinder ab 34,50 Euro,
Preis für Erwachsene ab 39,50 Euro.
» alle Leolandia-Eintrittspreise
Map Data
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map DataMap data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
  • nahe Bergamo in der italienischen Region Lombardei gelegen
  • rund vier Stunden von der deutschen Grenze entfernt
  • gut mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen
  • 40 spannende Attraktionen – insbesondere für Kinder
  • historische Attraktion Minitalia mit Italiens 160 schönsten Denkmälern
  • elf spannende Shows für die ganze Familie
  • Tiere hautnah erleben
Anzeige