„BoBoiBoy Cattus Coaster“ in MAPS eröffnet: Neue Achterbahn zu malaysischer Animationsserie

AnzeigeADC3
BoBoiBoy Cattus Coaster Movie Animation Park Studios MAPS neu 2018
Bildquelle: MAPS

Mit dem „BoBoiBoy Cattus Coaster“ eröffneten die Movie Animation Park Studios am 7. Dezember 2018 eine neue Dunkel-Achterbahn. Die neue Attraktion wurde zu einer malaysischen Animationsserie gestaltet.

AnzeigeADC2

Inmitten des malaysischen Bundesstaates Perak eröffnete 2017 der neue Freizeitpark Movie Animation Park Studios (kurz: MAPS), in dem sich in mehreren Themenbereichen alles um beliebte Animationsfiguren dreht (wir berichteten). Mit dem „BoBoiBoy Cattus Coaster“ erweiterte der Freizeitpark sein Angebot am 7. Dezember 2018 nun mit einer neuen Dunkel-Achterbahn, die sich thematisch mit der malaysischen Animationsserie BoBoiBoy befasst.

In der von den Animonsta Studios produzierten Animationsserie geht es um einen Jungen, der Supermächte auf der Basis von Elementen hat und sich dreiteilen kann. Auf diesen Jungen, der den Namen BoBoiBoy trägt, treffen die Fahrgäste auch während der Fahrt mit der Achterbahn, denn kleine Leinwände an der Strecke zeigen Ausschnitte aus der Serie.

Die neue Achterbahn befindet sich in einer großen Halle, deren Inneres im Stil der Kulissen aus der Serie gestaltet ist. Nachdem der Zug den als Tunnel eingehausten Lifthill erklommen hat, führt die Fahrt vorbei an einfach gehaltenen Fassaden und Leinwänden mit Szenerien aus der Serie sowie durch weitere Tunnel. Die Strecke des „BoBoiBoy Cattus Coaster“ beinhaltet lediglich kleinere Abfahrten, was die Anlage vor allem familienfreundlich gestaltet.

Neben der neuen Achterbahn beherbergt MAPS zudem noch die Dreh-Achterbahn „Zugo’s Crystal Quest“. Bald soll außerdem eine neue Looping-Achterbahn errichtet werden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *