PLAYMOBIL-FunPark gibt Ausblick auf Neuheiten am Piratensee 2019

Anzeige
PLAYMOBIL-FunPark Piratenschiff Baustelle
Bildquelle: PLAYMOBIL-FunPark

2019 erwartet Besucher des PLAYMOBIL-FunPark ein erneuerter Piraten-Bereich. Jetzt gibt der Freizeitpark einen ersten Ausblick auf die Stationen, die 2019 neu am Piratensee zu finden sein werden.

Anzeige

Seit Herbst letzten Jahres läuft die Neugestaltung des Piraten-Bereichs im PLAYMOBIL-FunPark. Dafür wurden zwei Spielwelten des fränkischen Erlebnisparks geschlossen (wir berichteten). Nun gibt der PLAYMOBIL-FunPark einen ersten Ausblick darauf, was Besucher 2019 im erneuerten Piraten-Bereich erwarten wird.

„Alle Piraten-Fans dürfen sich auf ein riesiges Piratenschiff, ein gestrandetes Schiffswrack und eine geheimnisvolle Piratenlagune mit Versteck in dem auf 2.900 Quadratmeter vergrößerten Areal freuen“, so der PLAYMOBIL-FunPark. „In echter Piratenmanier kann man sich dann auf Schatzsuche begeben, Münzen und Edelsteine finden, die Wasserkanonen auf der Pirateninsel abfeuern oder eine Floßfahrt über den Piratensee unternehmen.“

Eines der Schiffe soll auch für Rollstuhlfahrer befahrbar sein. Noch im vergangenen Jahr lud der PLAYMOBIL-FunPark Fans dazu ein, Vorschläge und Wünsche für den neuen Bereich zu äußern.

Piraten Playmobil FunPark Piratensee Baustelle

Der 6-jährige Piraten-Fan Jonas durfte die Baustelle am Piratensee bereits mit FunPark-Maskottchen „Rico“ erkunden. (Foto: PLAYMOBIL-FunPark)

Ein offizielles Eröffnungsdatum steht auch schon fest: Die Bauarbeiten am Piratensee im PLAYMOBIL-FunPark sollen bis zum 8. Juni 2019 abgeschlossen sein.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und PLAYMOBIL-FunPark bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *