PLAYMOBIL-FunPark stellt neuen Piraten-Bereich für 2019 in Aussicht

Anzeige
PLAYMOBIL-FunPark Piratenfigur Piratenschiff
Bildquelle: PLAYMOBIL-FunPark

Der PLAYMOBIL-FunPark plant weitläufig Umbaumaßnahmen für einen neuen Piraten-Bereich 2019. Deshalb sind ab Anfang September 2018 zwei Spielbereiche für Besucher geschlossen.

Anzeige

Der PLAYMOBIL-FunPark stellt für 2019 eine Neugestaltung des Piraten-Bereichs in Aussicht. Der Bereich rund um den Piratensee wird umgebaut. Bereits ab 3. September wird deshalb ein großer Bereich des Freizeitparks geschlossen sein.

„Für die Saison 2019 bauen wir den Bereich rund um den Piratensee für euch um. Daher müssen wir die Spielwelten ‚Piraten‘ und ‚Baumhaus‘ bereits ab 3. September 2018 schließen.“, so der PLAYMOBIL-FunPark.

Was genau Besucher 2018 im neu gestalteten Piraten-Bereich erwarten wird, das lässt der Freizeitpark aktuell offen. Fans des PLAYMOBIL-FunPark sind jedoch dazu aufgerufen, selbst noch Vorschläge zu äußern. „Wir freuen uns auf eure kreativen Ideen und sind schon neugierig, was ihr euch für die Piratenwelt schon immer gewünscht habt.“, heißt es aus Zirndorf.

Unter allen Einsendungen über die PLAYMOBIL-FunPark-Homepage werden zehn Familienkarten verlost.

Da während der Umbauphase ein großer Bereich des Freizeitparks für Besucher nicht zugänglich sein wird, reduziert der PLAYMOBIL-FunPark den Eintrittspreis ab 3. September auf 8,90 Euro pro Person.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *