Baustart für Plopsaqua Landen-Hannuit: Neuer Wasserpark für 25 Millionen Euro entsteht

Anzeige
Plopsaqua Strömungskanal
Bildquelle: Plopsa

In Belgien entsteht der zweite Wasserpark der Plopsa-Gruppe. Das Plopsaqua Landen-Hannuit entsteht für rund 25 Millionen Euro und ersetzt die bisherigen Schwimmbäder zweier belgischer Städte.

Anzeige

Im Frühjahr 2015 wurde neben dem Freizeitpark Plopsaland in De Panne mit Plopsaqua der erste Wasserpark der Freizeitpark-Gruppe Plopsa eröffnet (wir berichteten). Nach dessen Erfolg entsteht nun der zweite Plopsaqua-Wasserpark – ebenfalls in Belgien, zwischen den Städten Landen und Hannut (niederländisch: Hannuit).

„Wir haben festgestellt, dass die Besucherzahlen bei Plopsaqua De Panne die Erwartungen bei Weitem übertrafen. Ein großer Prozentsatz der Besucher kam aus dem ganzen Land.“, erklärt Steve Van den Kerkhof, Geschäftsführer von Plopsa. „Wir haben also wirklich die Nachfrage und das Potenzial für den Bau eines Wasserparks anderswo in Belgien gespürt!“

Die Bauarbeiten beginnen offiziell am Montag, den 13. Mai 2019. Der symbolische erste Spatenstich erfolgte bereits jetzt.

Plopsaqua Hannuit Landen

Die Bürgermeister von Hannut und Landen sowie der Plopsa-Geschäftsführer zelebrieren den ersten Spatenstich mit den Maskottchen. (Foto: Plopsa)

Plopsaqua Landen-Hannuit entsteht in Zusammenarbeit mit den Städten Hannut und Landen in der Nähe der Autobahn und wird die derzeitigen Schwimmbäder der Städte ersetzen. Einwohner sollen von einem „besonderen und demokratischen“ Eintrittspreis profitieren.

Der neue Wasserpark wird wie auch das bestehende Plopsaqua-Schwimmbad basierend auf den Figuren des Filmproduzenten Studio 100 gestaltet. Das Unternehmen steckt auch hinter der Plopsa-Gruppe. Konkret wird es Bereiche zu Biene Maja und der in Belgien und Frankreich bekannten Serie Bumba mit Zirkus-Thema geben.

Plopsaqua Hannut Landen Innengestaltung Artwork

So soll der Wasserpark innen gestaltet werden. (Foto: Plopsa)

Plopsaqua Landen-Hannuit wird für die örtlichen Schulen ein 25-Meter-Schwimmbecken mit acht Bahnen und ein Schulungsbecken mit vier Bahnen bieten. Darüber hinaus entstehen „drei spektakuläre Rutschen“, darunter die 19 Meter hohe Freifall-Rutsche „Sky Drop“, ein Wellenbecken, ein Strömungskanal, ein Spielhaus, ein Planschbecken, Whirlpools, ein Außenpool, eine Liegewiese und eine Sauna.

Die Eröffnung von Plopsaqua Landen-Hannuit wird voraussichtlich im November 2020 stattfinden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.