„Scream“ im Heide Park geschlossen: Free-Fall-Tower 2018 einige Zeit außer Betrieb

Anzeige
Scream Heide Park Gyro Drop Tower Gondel
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Wer den Heide Park besucht, muss derzeit auf eine der Hauptattraktionen verzichten: Der Gyro-Drop-Tower „Scream“ mit freiem Fall aus über 70 Metern Höhe ist geschlossen. Ein Ersatzteil wird benötigt.

Anzeige

Update am 17. Mai 2018:

Das Ersatzteil wurde eingebaut. Seit dem frühen Nachmittag ist „Scream“ wieder für Besucher in Betrieb.

Wer den freien Fall in die Tiefe mit Deutschlands höchstem Free-Fall-Tower in einem Freizeitpark wagen möchte, muss sich gedulden: „Scream“ im Heide Park ist derzeit außer Betrieb.

Aufgrund kurzfristig notwendiger Reparatur-Arbeiten ist „Scream“ im Heide Park geschlossen. Wie der Freizeitpark gegenüber Parkerlebnis.de bekanntgegeben hat, warte man aktuell auf ein notwendiges Ersatzteil.

Bereits im Sommer vor drei Jahren war „Scream“ für mehrere Monate geschlossen. Auch damals fehlte ein Ersatzteil – das musste aber extra für den Heide Park hergestellt werden (wir berichteten). Ganz so lange sollen Besucher in diesem Jahr nicht auf die Wiederinbetriebnahme warten müssen. „Es ist eine Standard-Reparatur, daher reden wir über Tage und nicht über Wochen“, so eine Sprecherin des Heide Park. Ein konkreter Termin könne jedoch noch nicht genannt werden.

Scream Gyro-Drop-Tower im Heide Park

„Scream“ im Heide Park ragt 103 Meter in die Höhe.(Foto: Heide Park)

„Scream“ wurde vor 15 Jahren eröffnet und ist mit 103 Metern Höhe das höchste Bauwerk im Heide Park. Fahrgäste rauschen mit knapp 100 Stundenkilometer in die Tiefe, nachdem die drehende Gondel sie langsam in die Höhe gezogen hat.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 29,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *