BELANTIS feiert Walpurgisfest 2017 mit Live-Musik und hexenhaftem Ambiente

Anzeige
BELANTIS Walpurgisfest
Bildquelle: BELANTIS

Walpurgis ist das Fest der Hexen, und auch BELANTIS bleibt von den besenreitenden Wesen nicht verschont: Am Montag, 1. Mai 2017, reiten sie im AbenteuerReich ein, um ihre Tänze aufzuführen und die Besucher bei verschiedenen Mitmachaktionen zu unterhalten.

Anzeige

BELANTIS präsentiert sich wie verhext: Zum Walpurgis-Fest am Montag, 1. Mai 2017, verwandelt sich das AbenteuerReich in einen riesigen Hexentanzplatz. Nachdem Hexen und Teufel bereits im Vorjahr ihre Tänze im Leipziger Familienfreizeitpark aufgeführt hatten, kehren sie nun zurück und fordern die Besucher ab 10 Uhr zu verschiedenen Mutproben heraus, damit diese unter Beweis stellen können, ob auch sie zum Hexenclub gehören. Die besenreitenden Wesen lassen den Vergnügungspark mit seinen über 60 verschiedenen Attraktionen passend zum Anlass ganz im mystisch-schaurigen Antlitz erscheinen und bringen Hexenküche, Hexenhäuschen, Hexenkessel oder Pentagramme mit. Mit ihrer Folkmusik sorgt das Musikertrio Pestorica Halblaut live vor Ort für die passende klangliche Untermalung und setzt ein akustisches Ausrufezeichen, durchzogen von Spielfreude.

Zudem gibt sich ein riesiger Drache mit seiner Drachenrevue die Ehre, während fantasievolle Grasshoppers ihre Künste auf Sprungstelzen demonstrieren oder der Falkner Leonhard Kindermann seine gefiederten Freunde mit seiner Show „Zum Greifen nah“ den Gästen vorstellt. Unterdessen können Kinder Hexenballons basteln, bevor sie kurz vor Toresschluss um 17 Uhr symbolisch die Hexen aus dem Park vertreiben dürfen, indem sie die mit Süßigkeiten gefüllten Pinatas schlagen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte: , ,

BELANTIS

Foto: BELANTIS

Der größte Freizeitpark Ostdeutschlands lockt mit acht liebevoll gestalteten Themenbereichen. Die Hauptattraktion von BELANTIS ist die Mega-Achterbahn HURACAN – eine der steilsten Achterbahnen der Welt mit fünf Überschlägen. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *